Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 5. Juni Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Bei einem schweren Busunfall bei Loßburg sind am Montag zehn Menschen verletzt worden, ein 59-Jähriger kam ums Leben. Foto: Feuerwehr

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei einem schweren Busunfall bei Loßburg sind am Montag zehn Menschen verletzt worden, ein 59-Jähriger kam ums Leben. Ob die Ursache je geklärt werden kann, ist unklar.

Nach dem Brand in einer Doppelhaushälfte in Dettingen, bei dem ein 91-Jähriger ums Leben kam, ist nun klar: Der Mann hat den Brand wohl selbst verursacht.

Wurde beim Bau des Parkhauses Marktplatz in Horb gepfuscht? Die Metallstreben rosten schon nach vier Jahren. Jetzt ermittelt das Rathaus.

Hängen die tödlichen Unfälle in Villingen-Schwenningen am Wochenende möglicherweise mit einem berüchtigten Straßenabschnitt zusammen?

21 Straßenleuchten sollen die Basis dafür werden, dass Villingen-Schwenningen in den Fußgängerzonen der Stadt ein flächendeckendes öffentliches W-Lan-Netz anbieten könnte.

Wird an der neuen Rottweiler Feuerwache zu laut geübt? Der Verfasser eines anonymen und an Stadtbrandmeister Frank Müller gerichteten Beschwerdebriefs meint – ja.

Eine Schlange hat sich in Althengstett in ein Hotel verirrt. Die ungiftige Ringelnatter wurde von der Polizei eingefangen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.