{header}
Weiteres Parkhaus am Bahnhof?

Neue Idee in Rottweil Weiteres Parkhaus am Bahnhof?

Auch wenn die nahenden Sommerferien etwas Ruhe in das Thema zu bringen scheinen: Der Streit um den geplanten Parkhaus-Neubau schwelt weiter. Die Stadt Rottweil hält an ihrer Planung mit dem Standort im Nägelesgraben vorerst fest und will die Gründe dafür in einer Bürgerversammlung im Oktober darlegen. 29.07.2021
Parkhausbau und Spielflächen: Debatte um richtige Standorte

Landesgartenschau Rottweil Parkhausbau und Spielflächen: Debatte um richtige Standorte

Versperrt das neue Parkhaus am Nägelesgraben die Sicht auf die Stadt? Kann man den Friedrichsplatz für den Verkehr nicht doch sperren? Und welche Möglichkeiten bietet der "neue Neckar" in Rottweil? Auch wenn der Rahmenplan zur Landesgartenschau jetzt steht gibt es noch viele Fragen und Details zu klären. Oberbürgermeister Ralf Broß betonte in der Diskussion am Mittwoch, dass der "Blick in die Zukunft", nämlich auf Rottweil im Jahr 2028, noch "nicht in Stein gemeißelt" sei. 22.04.2021
Landesgartenschau kostet 8,5 Millionen Euro weniger

Rahmenplan in Rottweil Landesgartenschau kostet 8,5 Millionen Euro weniger

Während man aktuell in Überlingen darauf wartet, die Tore der Landesgartenschau (LGS) endlich öffnen zu können, werden die Rottweiler Pläne für 2028 konkret: Der Gemeinderat hat am Mittwochabend den Rahmenplan beschlossen. Der Kostenrahmen liegt jetzt bei 56,5 Millionen Euro – 8,5 Millionen Euro weniger als ursprünglich geplant. 21.04.2021
Neue Artikel
schwarzwaelder-bote.de wurde gerade aktualisiert. Wollen Sie die Seite neu laden?