Nach dem schweren Unfall vergangene Woche auf der B 462 bei Dunningen schwebt ein kleines Mädchen noch immer in Lebensgefahr. Sein Vater und seine Schwester kamen bei dem Unfall ums Leben. Foto: Heidepriem

Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen.

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat Anklage wegen Mordes gegen einen 48-Jährigen aus Winterlingen erhoben, der am Ostersonntag seine 41-jährige Ehefrau getötet haben soll.

Nach dem schweren Unfall auf der B 462 bei Dunningen, bei dem der 26-jährige Unfallverursacher und seine kleine Tochter ums Leben kamen, schwebt ein weiteres kleines Mädchen noch immer in Lebensgefahr.

Der Petitionsausschuss des Landtags von Baden-Württemberg hat die eingereichte Petition gegen den Neubau der Bad Herrenalber Celenus-Klinik auf der Schweizer Wiese abgelehnt.

Am Mittwochmorgen ist auf dem Gelände der Kreismülldeponie in Hechingen plötzlich Treibstoff aus dem Tank eines Lastwagen ausgelaufen.

Die Spitzabrechnung bei der Flüchtlingsunterbringung reißt ein großes Loch in die Kasse des Landkreises Calw.

Im Schwarzwald herrscht derzeit Waldbrandgefahr. Der deutsche Wetterdienst hat einige Gebiete in der Region auf dem Waldbrandgefahren-Index mit der zweithöchsten Warnstufe versehen.

Ein 23 Jahre alter Mann und eine 17-Jährige haben in einer Wohnung in Rottenburg sechs Polizeibeamte attackiert und dabei verletzt.

Auch Flughäfen leiden unter der großen Sommerhitze. Sie kontrollieren beispielsweise die Landebahnen auf Schäden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: