{header}
Eine Tunnelröhre bald wieder befahrbar

Dußlinger Tunnel Eine Tunnelröhre bald wieder befahrbar

Das Regierungspräsidium Tübingen arbeitet mit Hochdruck an der Prüfung der Betriebs- und Sicherheitseinrichtungen sowie der Instandsetzung des Dußlinger Tunnels der B 27 nach dem schweren Unwetter im Juni. Als Erstes sollen die derzeitigen Umleitungsstrecken entlastet werden, in dem eine Teilfreigabe der weniger geschädigten Tunnelröhre in Fahrtrichtung Balingen erfolgt. 06.08.2021
Neue Artikel
schwarzwaelder-bote.de wurde gerade aktualisiert. Wollen Sie die Seite neu laden?