Der Bauzaun ist mit bunten Schwimmnudeln verziert, während Bauarbeiter die Fassadenplatten anbringen Foto: Lück

Das Lotzer-Haus war jahrelang ein Schandfleck. Jetzt wird es Tag für Tag schöner. Nun hat das Rathaus eine Baukontrolle angekündigt.

Horb - Drei Jahre lang haben die Herzogs vor dem Verwaltungsgericht dafür gekämpft, dass das Sebastian-Lotzer-Haus an Mayk Herzog überschrieben werden darf. Haben vor Gericht gegen das Rathaus recht bekommen, wie der Neu-Besitzer sagt. Die Stadt wollte die Überschreibung durch ihr Vorkaufsrecht verhindern.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€