Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N./Empfingen Mehrere Unfälle innerhalb kurzer Zeit

Von
Der Autofahrer kam nach rechts ins Bankett ab. Foto: Heidepriem

Sulz a. N./Empfingen - Zwei Unfälle sind am Mittwoch auf der Kreisstraße 4767 zwischen Mühlheim am Bach und Empfingen passiert. Bei beiden hatten die Fahrer Glück - sie wurden nicht verletzt.

Gegen 15.50 Uhr geschah der erste Unfall, bei dem zwei Autos kurz vor Mühlheim in der Mitte einer Kurve aufeinanderprallten. Nach ersten Informationen wurde hier niemand verletzt.

Fahrer wollte Stau auf A 81 umfahren

Kurze Zeit später kam es zu einem zweiten Unfall. Ein Autofahrer wollte einen Baustellenstau auf der Autobahn A 81 umfahren. Durch einen Unfall zwischen den Anschlußstellen Horb und Empfingen hatte sich dieser Stau zuvor verlängert, weshalb er auf der Ausweichstrecke fuhr.

Als der ortsunkundige Mann auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Mühlheim mit seinem VW Kombi nach rechts ins Bankett kam, verlor der 45-Jährige die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab. An einem Hügel kam der Kombi auf der Seite liegend zum stehen.

Auf Strecke bereits ähnliche Unfälle passiert

Der Fahrer konnte selbständig aussteigen. Er wurde nicht verletzt. Die Feuerwehr musste ausgelaufenes Öl abbinden. Teilweise war Öl in einen nahen Bach gelaufen. Wie die Polize mitteilt, riss es beim Unfall den Motorblock des VW Passat auf. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Die Kurve wurde zuletzt im November einem ortsunkundigen Fahranfänger zum Verhängnis. 2016 gab es einen Großeinsatz nach einem ähnlichen Unfall - damals flüchtete der Fahrer.

Fotostrecke
Artikel bewerten
16
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.