Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Corona-Pandemie Diese Freibäder haben jetzt wieder geöffnet

Von
Endlich wieder Freibad! Welche Bäder in der Region geöffnet haben, erfahren Sie im Artikel. Foto: Thissen

Region - Seit Anfang Juni dürfen Freibäder im Land unter Auflagen wieder öffnen. Manche Freibäder haben wegen der Auflagen allerdings erst gar nicht aufgemacht. Ab wann wo wieder geplanscht werden kann - wir haben bei den Betreibern der Schwimmbäder in den Kreisen Freudenstadt, Rottweil, Schwarzwald-Baar, Zollernalb und Calw nachgefragt.

Bäder im Schwarzwald-Baar-Kreis

Bad Dürrheim:

Das Wellness- und Gesundheitsbad Solemar hat seit Montag, 22. Juni, wieder geöffnet.

Das Minara wird aktuell zu einem reinen Hallenbad umgebaut. Die Wiedereröffnung ist im Frühjahr 2021 geplant.

Blumberg:

Das Panoramabad ist seit dem 2. Juli offen.

Donaueschingen:

Das Parkschwimmbad Donaueschingen und das Schwimmbad in Hubertshofen haben seit dem 1. Juli wieder geöffnet.

Auch das Schwimmbad Wolterdingen hat am 1. Juli um 14 Uhr die Sommersaison eingeläutet.

Furtwangen:

Das Bregtalbad Furtwangen hat seit Montag, 22. Juni, wieder geöffnet.

Hüfingen:

Das Hallenbad Aquari öffnet seit 18. Juni wieder zu den regulären Öffnungszeiten.

Königsfeld:

Der Solara Bade- und Natur-Sport-Park hat seit dem 20. Juni wieder geöffnet.

Löffingen:

Das Waldbad Löffingen hat seit dem 1. Juli wieder geöffnet.

Auch beim Hallenbad im Teilort Dittishausen steht hinter der Wiederöffnung aktuell noch ein Fragezeichen. Das Freibad Dittishausen hat jedoch seit dem 4. Juli wieder geöffnet.

Schönwald:

Das Schönwalder Naturfreibad hat seit dem 22. Juni wieder geöffnet. Das Hallenbad bleibt während der Freibad-Saison geschlossen.

Schonach:

Das Naturschwimmbad Schonach hat seit dem 1. Juli wieder geöffnet.

St. Georgen:

Das Naturfreibad Klosterweiher in St. Georgen wurde am 10. Juli aufgrund der starken Algenblüte und der damit eingeschränkten Sichttiefe bis auf Weiteres gesperrt. Das Hallenbad wird vor September definitiv nicht eröffnen.

Triberg:

Das Waldsportbad Triberg ist seit dem 2. Juli wieder geöffnet.

Unterkirnach:

Das Hallenbad Aqualino bleibt bis auf weiteres geschlossen (Stand: 1. Juli).

Villingen-Schwenningen:

Das Neckarbad in Schwenningen ist in einer vorzeitigen Revisionspause und steht derzeit für den Badebetrieb nicht zur Verfügung. Ebenso das Hallenbad Villingen.

Das Villinger Kneippbad hat seit dem 22. Juni wieder geöffnet.

Das Freibad in VS-Tannheim öffnet diese Saison nicht.

Vöhrenbach:

Ob und zu welchem Termin in Vöhrenbach in die Badesaison startet, ist derzeit offen.

Bäder im Kreis Rottweil

Dornhan:

Das Glattal-Freibad hat für Dauerkartenbesitzer geöffnet.

Dunningen: 

Auch beim Hallenbad im "Fit.S Seedorf" steht noch kein Wiedereröffnungstermin. 

Oberndorf:

Das Freibad Oberndorf hat seit Samstag, 13. Juni, wieder geöffnet. 

Rottweil:

Das Rottweiler Freibad ist seit Montag, 15. Juni, wieder geöffnet. Das Hallenbad Aquasol wird während der Freibadsaison geschlossen bleiben.

Schenkenzell:

Das Freibad Schiltach/Schenkenzell hat seit 18. Juni geöffnet. Maximal 850 Besucher dürfen gleichzeitig kommen. 

Schramberg:

Das "Badschnass"-Hallenbad in Sulgen wird zu 1. September wieder öffnen. Das Freibad Tennenbronn bleibt diese Saison wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Sulz:

Das Solefreizeitbad Susolei hat wieder geöffnet. Allerdings nur für Inhaber einer Saisonkarte. 

Bäder im Zollernalbkreis

Albstadt:

Das Freizeitbad Badkap in Ebingen hat seit 18. Juni wieder geöffnet (freier Eintritt für AlbPlus Kunden ab Ende Juni). Das Ebinger Hallenbad bleibt bis zum Ende der Sommerferien geschlossen. Ebenso das Hallenbad Langenwand Albstadt und das Hallenbad Onstmettingen. Letzteres wird aktuell saniert.

Auch das Naturbad in Tailfingen bleibt aufgrund der fehlenden Chlorung geschlossen. Allerdings bietet die Stadt eine Sommerferienprogramm auf der Freibadwiese an.

Balingen:

Das Eyachbad Balingen öffnet nach den Sommerferien wieder, ebenso das Lochenbad Weilstetten. Letzteres hat für den Vereinssport allerdings bereits jetzt geöffnet.

Die Freibdäder in Balingen und den Stadtteilen Streichen und Engstlatt haben seit 20. Juni wieder geöffnet. Die Regeln für die Balinger Freibäder haben wir in diesem Artikel zusammengetragen.

Bisingen:

Das Hallenbad Bisingen öffnet nach den Sommerferien.

Burladingen:

Das Hallenbad in Burladingen ist seit dem 1. Juli wieder eingeschränkt für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet. Infos auf der Internetseite der Stadt.

Geislingen:

Die Badesaison im Schlossparkbad hat bereits am 1. Juli wieder begonnen.

Haigerloch:

Die Schulsport- und Schwimmhalle Haigerloch belibt wie üblich über den Sommer geschlossen und öffnet Ende September/Anfang Oktober wieder. Das Freibad hat wieder geöffnet.

Hechingen:

Das Hallen-Freibad Hechingen hat seit dem 18. Juni wieder geöffnet. Zutritt ist nur mit einem ausgefüllten Besucherformular gestattet, dass auf der Internetseite der Stadt Hechingen heruntergalden werden kann.

Jungingen:

Das Freibad Jungingen hat seit dem ersten Juli-Wochenende wieder geöffnet. Das Hallenbad bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Rosenfeld:

Seit Sonntag, 14. Juni, ist das Sofienbad geöffnet - natürlich unter Auflagen. Dauerkarten gelten beispielsweise nur bis 11 Uhr. Verkauft werden außerdem nur Einzel- und Zehnerkarten. Maximal 28 Personen dürfen in den Schwimmerbereich, 21 Personen dürfen maximal im Nichtschwimmerbereich planschen. 

Schömberg:

Das Schlichem-Bad in Schömberg öffnet frühestens nach den Sommerferien.

Winterlingen:

Im Naturfreibad Winterlingen fällt die Badesaison 2020 leider aus. Das Hallenbad Winterlingen bleibt über den Sommer geschlossen.

Bäder im Kreis Freudenstadt

Alpirsbach: 

Das Freibad Alpirsbach hat am Samstag, 20. Juni, um 10 Uhr eröffnet. 

Bad Rippoldsau-Schapbach:

Im Waldfreibad Wolftal wird aktuell noch umgebaut. Die Wiedereröffnung findet nicht vor der Badesaison 2021 statt. 

Baiersbronn: 

Die Freibäder in Baiersbronn, Obertal, Klosterreichenbach und Schönmünzach haben seit 1. Juli wieder geöffnet. Das Naturbad Mitteltal hat seit Montag, 29. Juni, nur für Mitglieder geöffnet.

Dornstetten:

Für die Wiedereröffnung des Dornstetter Hallenbads steht derzeit noch kein Termin fest.

Empfingen: 

Für die Öffnung des Hallenbads an der Schule steht momentan noch kein Termin fest. 

Freudenstadt:

Das Panorama-Freibad hat seit 15. Juli wieder geöffnet. Ein Besuch ist nur mit einem Online-Ticket möglich. Infos unter www.panorama-bad.de

Das angrenzende Panorama-Bad sowie das Hallenbad in Wittlensweiler und das Freibad in Kniebis bleiben geschlossen.

Glatten:

Das Naturerlebnisbad Glatten hat seit 11. Juni geöffnet. Aufgrund der strengen Auflagen wegen der Corona-Pandemie allerdings erstmals nur für Mitglieder.

Horb:

In einem ersten Schritt wurde das Neckarbad am Montag, 8. Juni, für das Schwimmtraining von Vereinen und die Sportabiturienten des Kreises freigegeben. In einem zweiten Schritt soll das Bad auch der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden. Wann genau, steht noch nicht fest. Dies solle aber möglichst bald erfolgen, teilt die Stadt mit. 

Loßburg:

Das Loßburger Freibad bleibt in der Saison 2020 geschlossen.

Ob das Hallenbad Loßburg in diesem Sommer öffnet, ist noch unklar. 

Pfalzgrafenweiler:

Das Freibad Pfalzgrafenweiler bleibt während der Badesaison 2020 geschlossen. Das Hallenbad wird aktuell saniert und soll Mitte September wieder öffnen. 


Bäder im Kreis Calw

Altensteig:

Das Freibad Altensteig hat seit Montag, 15. Juni, geöffnet. Das Hohenbergbad und das Hallenbad Walddorf öffnen voraussichtlich nach den Sommerferien wieder.

Althengstett:

Das Bad soll am 15. September wieder öffnen.

Bad Herrenalb: 

Zur Siebentäler Therme öffnet zum 6. Juli. Ebenso das Waldfreibad.

Bad Liebenzell:

Die Paracelsus-Therme hat seit Donnerstag, 11. Juni geöffnet.

Das Freibad Bad Liebenzell hat seit Samstag, 20. Juni, geöffnet.

Bad Teinach:

Das Freibad Bad Teinach hat seit Mittwoch, 10 Juni, wieder seine Pforten geöffnet.

Die Mineraltherme Bad Teinach ist seit dem 6. Juni für Hotelgäste geöffnet.

Bad Wildbad:

Das Palais Thermal eröffnete am 1. Juli.

Die Vital Therme Bad Wildbad hat seit dem 25. Juni geöffnet.

Das Waldfreibad Calmbach öffnet wieder seit Mittwoch, 10. Juni.

Calw:

Das Freibad Calw-Stammheim öffnet wieder täglich seit 01. Juli.

Gechingen:

Das Hallenbach Gechingen bleibt bis nach den Sommerferien geschlossen.

Haiterbach:

Das Hallenbad hat seit dem 6. Juli wieder unter Einschränkungen geöffnet.

Höfen an der Enz:

Das Freibad Höfen an der Enz bleibt diese Saison komplett geschlossen.

Nagold: 

Der Nagolder Badepark öffnet am Freitag, 19. Juni. Die Regeln sind in diesem Artikel aufgeführt.

Neuenbürg:

Das Freibad ist seit Montag, 13. Juli, geöffnet.

Hier geht's zur interaktiven Karte:

Artikel bewerten
42
loading
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.