Egenhausen:  Ein 12-jähriges Mädchen ist am Dienstagmittag in der Gräbenstraße gegen einen bereits stehenden Opel gefahren. Dessen 53-jährige Fahrerin wollte aus der Kirchgasse kommend nach links in die Gräbenstraße abbiegen. Sie bremste ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab, nachdem sie das Mädchen heranfahren sah. Beim Zusammenstoß entstand am Auto Schaden von 1000 Euro. Das Kind blieb unverletzt.