Sondierungsgesprächsgast Annalena Baerbock – klar ist seit dem Wochenende, dass die Grünen-Mitglieder über einen Koalitionsvertrag abstimmen werden. Foto: dpa/Kay Nietfeld

Nach den grün-gelben „Vorsondierungen“ hat am Sonntag das eigentliche Abtasten der künftigen Koalitionspartner begonnen. Wir schauen auf die strategische Lage der beteiligten Parteien.

Berlin - Eine Woche nach der Bundestagswahl sind auch die bisherigen Koalitionspartner in die Gespräche zur Bildung einer neuen Regierung eingestiegen. Das SPD-Verhandlungsteam um Kanzlerkandidat Olaf Scholz traf sich am Sonntagnachmittag erst mit einer FDP-Delegation, dann mit den Grünen. Am frühen Abend kamen Vertreter der Union um Kanzlerkandidat Armin Laschet mit den Liberalen zusammen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€