Themenübersicht

Demenz

 
Polizei sucht vermissten 75-Jährigen
Bad WildbadPolizei sucht vermissten 75-Jährigen

Mann ist aus Seniorenheim in Bad Wildbad verschwunden. Er leidet an Demenz. Polizei nimmt Hinweis entgegen.

 
Von wegen alt und vergesslich
Gedächtnis-StudieVon wegen alt und vergesslich

Tübinger Forscher haben herausgefunden: Das Gehirn arbeitet im Alter langsamer, aber nicht schlechter.

 
Demenz sollte kein Tabu-Thema sein
CalwDemenz sollte kein Tabu-Thema sein

Ausstellung "blaue und graue Tage" macht auf Alzheimer aufmerksam. Unterstützung von Techniker Krankenkasse.

 
Trägt Hilfspfleger doch die Schuld?
Kreis RottweilTrägt Hilfspfleger doch die Schuld?

Angehörige lassen nicht locker: Justiz soll sich erneut mit Vergiftung im Vöhringer Seniorenheim beschäftigen.

 
BräunlingenTermine festgezurrt

Arbeitskreis Demenz tagt in Bräunlingen

 
Wandern rund um Stuttgart wirkt Wunder
Touren für DementeWandern rund um Stuttgart wirkt Wunder

Demenz grenzt aus, doch nicht jedes Hobby muss auf der Strecke bleiben. Der Schwäbische Albverein nimmt Erkrankte an die Hand und führt sie in überschaubaren Etappen auf dem Rössleweg rund um Stuttgart. Für Betroffene und Angehörige haben die Wanderungen einen heilsamen Effekt.

 
Schutz vor dem Vergessen
AlzheimerSchutz vor dem Vergessen

Viele sind vergesslich – vor allem im Alter. Doch der Grad zwischen normaler altersbedingter Vergesslichkeit und einer beginnenden Demenz ist schmal. Deswegen konzentrieren sich derzeit viele Forscher auf die Methoden der Früherkennung und der Prävention.

 
Demenz ist Teil einer Gesellschaft
DonaueschingenDemenz ist Teil einer Gesellschaft

Selbsthilfegruppe für Angehörige wird angedacht

 
Hilfe bei Betreuung von Patienten
HechingenHilfe bei Betreuung von Patienten

Neue Helfer nehmen ihren Dienst auf

 
Waldachtal"Digitale Demenz bedroht jeden"

[3] fischer-Abiturientenforum diskutiert mit Experte Manfred Spitzer über digitale Medien und ihre Auswirkungen

 
Achtsamer Umgang mit Demenz
Sulz a. N.Achtsamer Umgang mit Demenz

Geschäftsführerin der Alzheimer Gesellschaft referiert in Sulz über verschiedene Aspekte der Krankheit

 
Demente Menschen sollen von Fesseln befreit werden
FixierungDemente Menschen sollen von Fesseln befreit werden

[1] Die zwei Stuttgarter Amtsgerichte und die Stadtverwaltung sagen der Fesselung alter, in Heimen untergebrachter Menschen den Kampf an. „Wir wollen die sogenannten Fixierungen um mindestens ein Drittel verringern“, sagt Till Jakob, Vizepräsident des Amtsgerichts Stuttgart.

 
Ehrenamtliche Betreuung: Es muss schon von Herzen kommen
Freudenstadt"Es muss schon von Herzen kommen"

Ehrenamtliche Betreuung Demenzkranker nimmt hohen Stellenwert ein. Ein wenig Entlastung für Angehörige.

 
Diakonie-Klinikum: Skandal um demente Patientin
StuttgartSkandal um demente Patientin

Die 91-jährige Hildegard S., Patientin im Stuttgarter Diakonie-Klinikum, wurde in ihrem Krankenbett einfach in einen Geräteraum abgeschoben. Der Grund: Die Demenzkranke war zu laut für eine ebenfalls demente Zimmergenossin.

 
Bessere Lebensqualität für Demenzkranke
HausachBessere Lebensqualität für Demenzkranke

Rote Kreuz bekommt finanzielle Unterstützung von der Glücksspirale. Räumlichkeiten für Demente renoviert.

 
Demenzkranke und Sport – da kommt was in Bewegung
Neues ProjektDemenzkranke und Sport

Demenz ist Begleiterscheinung einer älter werdenden Gesellschaft. Dagegen kann man nichts tun. Sehr wohl aber gegen den Verlust der Lebensqualität jener Menschen und ihrer Angehörigen. Dafür macht sich jetzt das Projekt „Sport, Bewegung und Demenz“ stark.

 
Landkreis startet Demenzkampagne
BöblingenLandkreis startet Demenzkampagne

Vergiss.mein.nicht: Erkrankte und ihre Familien sollen im Mittelpunkt stehen. Auftakt am 31. Januar.

 
Mit Tischdecken gegen die Demenz
Mehr Alltags-AufgabenMit Tischdecken gegen die Demenz

Demenz im Alter bedeutet noch lange nicht, dass man zu nichts mehr fähig ist.Wie schon kleinere Haushaltsarbeiten wie Tischdecken und Abtrocknen dementen Menschen helfen können, zeigt Martina Feulner von der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft.

 
Bund und Länder streiten um Recht   Demenzkranker
ZwangsbehandlungBund und Länder streiten um Recht Demenzkranker

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) lehnt den Vorschlag ihrer Länderkollegen ab, psychisch kranke Patienten auch ambulant mit Psychopharmaka oder Fixierungen ärztlich zwangsbehandeln zu lassen.

 
Projekt Lichtblick macht’s möglich
St. GeorgenProjekt "Lichtblick" macht’s möglich

Anonymer Spender bringt kulturelle Beiträge in die Zimmer