Unwetter in der Region Sommer 2014 - Infos & Bilder
Nachrichten aus
Ihrer Region
Karte anklicken für
die Direkt-Links
zu Ihrer Region.
 
Schwarzwald-Baar Ortenau Zollernalb Rottweil Freudenstadt Calw
Polizei fehlt der entscheidende Hinweis
Mordfall Armani in FreiburgPolizei fehlt der entscheidende Hinweis

Trotz mehr als 315 Hinweisen aus der Bevölkerung fehlt der Polizei im Mordfall des achtjährigen Armani in Freiburg noch der entscheidende Tipp. Ermittelt werde weiter in alle Richtungen, sagte ein Sprecher am Donnerstag.

31. Juli: Urlaubsgeld gestohlen
Blaulicht aus Stuttgart31.7.: Urlaubsgeld gestohlen

Kein guter Ferienstart: Als eine Familie ihr Auto für die gemeinsame Reise bepacken will, stibitzt ein Unbekannter einen Briefumschlag mit Scheinen. Mehrere tausend Euro Urlaubsgeld ade! Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Streit um Niedriglohn-Reportage
Daimler und SWR vor GerichtStreit um Niedriglohn-Reportage

Es geht um Dumpinglöhne und Aufnahmen mit versteckter Kamera: Ein Streit zwischen Daimler und dem SWR über eine TV-Reportage zu Werkverträgen gipfelt nun vor Gericht. Hier gibt es die wichtigsten Fragen und Antworten.

Britisch oder doch schottisch?
SchottlandBritisch oder doch schottisch?

Mitte September stimmen die Schotten darüber ab, ob sie britisch bleiben oder ein unabhängiges Land werden wollen. Je näher der Termin rückt, umso mehr Prominente melden sich zu Wort.

21 Fotos
VfB bezieht zweites Trainingslager
VfB Stuttgart in MayrhofenVfB bezieht zweites Trainingslager

Der VfB Stuttgart ist in Mayrhofen im Zillertal angekommen und bezieht dort seit Donnerstag sein zweites Trainingslager. Im Zillertal bestreitet das Team auch zwei Testspiele gegen türkische Erstligisten.

14 Fotos
Die Headbanger stürmen die Provinz
Wacken Open Air 2014Die Headbanger stürmen die Provinz

Seit fast einem Jahr ist das größte Heavy-Metal-Festival der Welt ausverkauft. Am Donnertstag ging es im beschauliche Wacken endlich los. Und auch wenn das Wetter bisher mäßig ist, die Stimmung bei den Fans bleibt ungetrübt.

Nachrichtenticker
18:44UN-Nothilfekoordinatorin fordert tägliche Feuerpausen in Gaza

New York - UN-Nothilfekoordinatorin Valerie Amos hat für den Gazakrieg eine tägliche Feuerpause gefordert. Dann könnten die Helfer die Menschen versorgen, Verwundeten helfen und Tote beerdigt werden, sagte Amos im UN-Sicherheitsrat in New York. Zudem müssten Israelis und Palästinenser alles tun, um Zivilisten zu schützen. Schon vor der Offensive hätten 80 Prozent der 1,8 Millionen Menschen in Gaza - jeder zweite ist jünger als 18 Jahre alt - Hilfe von außen benötigt. Jetzt habe man 440 000 Flüchtlinge im engen Gazastreifen.