Nationalpark - Pro & Kontra
Nachrichten aus
Ihrer Region
Karte anklicken für
die Direkt-Links
zu Ihrer Region.
 
Schwarzwald-Baar Ortenau Zollernalb Rottweil Freudenstadt Calw
„Wir wollen uns mit Russland verständigen“
Ukraine-Krise„Wir wollen uns mit Russland verständigen“

Seit Wochen befindet sich die Ukraine in einer prekären Lage, der Regierung entgleitet die Kontrolle über den Osten, wo die Gewalt eskaliert. Der ukrainische Botschafter in Berlin, Pawlo Klimkin, sagt, Kiew wolle Russland keinen Vorwand liefern, mit Truppen in das Land einzumarschieren.

Homestory soll Krisengerüchte zerstreuen
Charlène und Albert von MonacoZerstreut Homestory Krisengerüchte?

Schaut die Fürstin mal mürrisch, kocht die Gerüchteküche über: Die Medien schreiben die Ehe von Charlène und Albert gern in die Krise. Mit einer Homestory in "Paris Match" tritt das Paar diesen Gerüchten jetzt entgegen.

MTV-Asse wollen Titel verteidigen
TurnenMTV-Asse wollen Titel verteidigen

Die Bundesligaturnerinnen des MTV Stuttgart starten an diesem Samstag in die neue Saison. Nach zwei Meistertiteln in Folge ist das Ziel klar: Der Hattrick muss her. Kim Bui und ihre Mannschaftskameradinnen sind hoch motiviert.

Der App das Kaufen verbieten
Technik-TippDer App das Kaufen verbieten

Gratis-Spiele oder -Apps für Smartphones und Tablets können eine Kostenfalle sein. Denn bei manchen Anwendungen zahlt der Nutzer nur für den Download nichts. Für spielerische Vorteile oder Erweiterungen verlangt das Programm dann aber Geld.

Nachrichtenticker
04:53Zahl der Toten nach Fährunglück in Südkorea steigt auf über 180

Seoul - Neun Tage nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre "Sewol" ist die Zahl der geborgenen Todesopfer auf mehr als 180 gestiegen. Hunderte von Tauchern suchen auch heute im Wrack vor der Südwestküste des Landes nach Vermissten. Am Abend zuvor hatten nach Berichten des südkoreanischen Fernsehens Angehörige der Vermissten die Ausweitung der Bergungsaktion und den Einsatz von mehr zivilen Tauchern gefordert. Rund 120 Insassen gelten weiter als vermisst.