Wetter in Stuttgart Wann kommt endlich der Frühling?

Von
Wann kommt der Frühling nach Stuttgart? Foto: dpa-Zentralbild

Stuttgart - 2015 gab es zum meteorologischen Frühlingsanfang milde Temperaturen, viel Sonne und kaum Niederschläge. Ab wann können wir dieses Jahr sonnenbadend in den Straßencafés sitzen?

Zum meteorologischen Frühlingsanfang am 1. März sah das Wetter in Stuttgart und der Region eher winterlich aus, die erhofften Frühlingsgefühle ließen auf sich warten. Mit Schneefall in der Nacht zum Märzbeginn versetzte das Wetter allen hoffnungsvollen, frühlingserwartenden Baden-Württembergern erst mal einen Dämpfer.

Hier geht es zum Wetter von Mittwoch

Im Laufe des Tages schaffte es die Sonne zwar, die dünne Schneeschicht verschwinden zu lassen, Besserung und frühlingshafte Temperaturen sind aber weiterhin nicht in Sicht. „Die Sonne bleibt leider Mangelware in den nächsten Tagen“, so der Wetterexperte Klaus Riedl, seit 41 Jahren Meteorologe und stellvertretender Niederlassungsleiter des Wetterdiensts in Stuttgart.

Die Sonne kommt noch nicht durch

Das Wetter bleibt wechselhaft und die Temperaturen klettern auch die restliche Woche nicht in den zweistelligen Bereich, am Donnerstag wird sogar Schneeregen erwartet. Mit 9 Grad wird der Freitag voraussichtlich der wärmste Tag der Woche. Die Prognose für März entspricht ebenfalls nicht den Frühlingserwartungen. Es bleibt bedeckt und regnerisch, die Sonne kommt nicht richtig durch. Tagsüber werden Temperaturen von 6 bis 8 Grad erreicht und nachts sinken die Werte dann auf 0 bis -2 Grad, die Schneefallgrenze in der Region liegt bei 500 bis 800 Metern.

Noch einmal richtig schneien wird es wohl nicht, der Frühling kann sich aber trotzdem noch nicht durchsetzten. Zum Vergleich: Letztes Jahr gab es, dank Hoch „Luisa“ bereits Mitte März Temperaturen um die 15 Grad, mit Höchstwerten von bis zu 20 Grad in der Stuttgarter Innenstadt. Dieses Jahr bleibt das Wetter erst mal wechselhaft und vor allem kühler. Erfahrungsgemäß ist es aber nicht ungewöhnlich, dass es im März noch zu Schneefällen kommt.

Hoffen auf den Frühling

Echte Frühlingsgefühle wollen da noch nicht aufkommen, es gibt aber Hoffnung: „Die Temperaturen zeigen sind im Moment noch nicht wirklich frühlingshaft. In der Vergangenheit hat sich aber herausgestellt, dass auf eine wechselhafte Wetterlage meist stabileres und freundlicheres Wetter folgt“, erklärt Meteorologe Klaus Riedl. Bleibt abzuwarten, zu welchem Zeitpunkt es der Frühling auch nach Stuttgart schafft.

Mehr in Ihrem Schwarzwälder Boten
Artikel bewerten
6
loading
  
Stuttgart
  
Frühling
  
Wetter

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading