Themenübersicht

Baden-Württemberg

 
30-Jähriger muss lebenslang ins Gefängnis
Zweifache Mutter getötet30-Jähriger muss lebenslang ins Gefängnis

Erst hatte er sein Opfer vergewaltigt und dann erdrosselt: Der 30-jährige Mörder einer zweifachen Mutter muss lebenslang ins Gefängnis. Am Schluss der Beweisaufnahme bricht er vor Gericht erstmals sein Schweigen.

 
Wenn alle loswollen, gibt es lange Staus
Beginn der SommerferienWenn alle loswollen, gibt es lange Staus

Wer nicht unbedingt muss, sollte seinen Start in den Urlaub besser nicht auf den Freitag oder Samstag legen. Am ersten Ferienwochenende in Baden-Württemberg erwartet der ADAC lange Staus und empfiehlt, ein paar Tage später zu starten.

 
Andreas Fath ist gestartet
Von der Rhein-Quelle an die MündungAndreas Fath ist gestartet

Er will den Rhein von der Quelle bis zur Mündung durchschwimmen. Am Montag ist der Ellwanger Hochschulprofessor Andreas Fath in der Schweiz losgeschommen. Nach drei Minuten war das Vergnügen aber zunächst wieder beendet.

 
Hartz-IV-Bezieher darf Vermögen im Bordell ausgeben
Sozialgericht HeilbronnHartz-IV-Bezieher darf Vermögen im Bordell ausgeben

Ein Hartz-IV-Empfänger kann sein sogenanntes Schonvermögen verprassen - auch für Bordellgänge. Folgen für den Bezug von Leistungen darf das nicht haben, entschied jetzt das Heilbronner Sozialgericht.

 
CDU nimmt Grün-Rot in die Pflicht
Raben attackieren LämmerCDU nimmt Grün-Rot in die Pflicht

Raben picken auf Lämmer ein - solche Fälle häufen sich momentan im Land. Die CDU ruft die Landesregierung auf, nicht tatenlos zuzusehen.

 
12 Fotos
Politikern ins Zeugnis geschaut
Von Kretschmann bis SchmidPolitikern ins Zeugnis geschaut

Die Schüler im Südwesten erwarten ihre Zeugnisse - einige mit Vorfreude, andere mit Bammel. Doch selbst wenn miese Noten drohen und Eltern meckern, einen Trost gibt es: Auch viele Politiker glänzten nicht gerade in der Schule.  

 
Schmiedel hält nichts von der Idee
Vereine zahlen PolizeieinsätzeSchmiedel hält nichts von der Idee

"Wir verteidigen das Gewaltmonopol des Staates mit Zähnen und Klauen": SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel hält nichts von der Idee, die Fußballiga an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen zu beteiligen.

 
„Wir hungern den Bodensee aus“
Fischer klagen„Wir hungern den Bodensee aus“

Dass der Bodensee zu nährstoffarm sei, beklagen die Fischer schon seit Jahren. Doch jetzt machen sie länderübergreifend mobil und fordern in einer Petition an alle Umweltminister eine „moderate Erhöhung“ des Phosphatgehalts.

 
4 Fotos
Trauermarsch für getöteten Armani
FreiburgTrauermarsch für getöteten Armani

Eine Stadt steht unter Schock: Trauer und Fassungslosigkeit. Freiburger gedenken getötetem Achtjährigen.

 
Kugelstoßen vor dem Ulmer Münster
Deutsche Leichtathletik-MeisterschaftenKugelstoßen vor dem Ulmer Münster

Vor einer solchen Kulisse haben die besten Kugelstoßer Deutschlands wohl noch nie einen Wettkampf ausgetragen: Das Ulmer Münster blickte majestätisch auf die Athleten hinunter.

 
Falsche grün-rote Zahlen
Kommentar zu LehrernFalsche grün-rote Zahlen

Auch unter dem Druck der Opposition will die Landes­regierung möglichst schon von 2016 an keine neuen Schulden mehr machen. Dennoch hat sie bei den Lehrerstellen jetzt die Notbremse gezogen. Denn Grüne und SPD wissen: Mit dem Thema Schule können Wahlen verloren werden, meint unsere Kommentatorin Maria Wetzel.

 
Grün-Rot bremst beim Stellenabbau
Mehr Lehrer bleibenGrün-Rot bremst beim Stellenabbau

Die Landesregierung streicht zum neuen Schuljahr weniger Lehrerstellen als ge- plant. Statt 1200 sollen nur noch 363 Stellen wegfallen. Grund: Die Zahl der Schüler sinkt langsamer als erwartet

 
Schwäbisch Gmünd freut sich über positive Zwischenbilanz
LandesgartenschauGmünd freut sich über positive Zwischenbilanz

Mit 750.000 Besuchern hatte man gerechnet, jetzt sind es zur Halbzeit schon 830.000: Die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd übertrifft die Erwartungen.

 
Es hakt wieder beim Übergangsgeld
LandtagsabgeordneteEs hakt wieder beim Übergangsgeld

Eigentlich wollte Grün-Rot die Neuregelung beim Übergangsgeld bis zur Sommerpause unter Dach und Fach haben. Daraus wird wohl nichts.

 
Bis 2020 hat Baden-Württemberg mehr Einwohner
Zuzug aus dem AuslandBis 2020 hat Baden-Württemberg mehr Einwohner

Baden-Württemberg wirbt aktiv um neue Bürger. Das lohnt sich: Bis 2020 werden im Südwesten vermutlich 2,7 Prozent mehr Menschen leben als derzeit. Doch dieser Zuwachs wird sich auf Dauer nicht halten.

 
Wirtschaft geht es besser als gedacht
Baden-WürttembergWirtschaft geht es besser als gedacht

Im übrigen Deutschland ist die Stimmung gedrückt, doch den Unternehmen in Baden-Württemberg geht es gut. Die Industrie rechnet auch weiterhin mit Wachstum.

 
51-Jähriger muss lebenslang in Haft
Doppelmord von Mosbach51-Jähriger muss lebenslang in Haft

Aus Eifersucht tötete er seine Frau und den Nachbarn - nun muss ein 51 Jahre alter Mann aus Mosbach für diese beiden Morde lebenslang in Haft.

 
Familie nimmt Abschied von Armani
FreiburgFamilie nimmt Abschied von Armani

Beisetzung nach gewaltsamem Tod. Indes gehen bei Polizei weitere Hinweise ein. Ist der entscheidende dabei?

 
Justizopfer kämpft für höhere Entschädigung
Fall Harry WörzJustizopfer kämpft für höhere Entschädigung

Viereinhalb Jahre saß Harry Wörz unschuldig im Gefängnis. Doe Entschädigung, die ihm zugebilligt wurde, ist dem Installateur zu wenig. Deshalb kämpft er nun vor Gericht.

 
Deutlich mehr Lehrerstellen bleiben erhalten
Schülerrückgang moderatDeutlich mehr Lehrerstellen bleiben erhalten

Eine Prognose aus dem Jahr 2010 hatte einen ernormen Rückgang bei den Schülerzahlen in Baden-Württemberg vorausgesehen. Doch die Realität sieht anders aus. Deshalb bleiben nun auch mehr Lehrerstellen erhalten.