Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nordschwarzwald Nationalpark: CDU will Bürger einbinden

Von
Die CDU fordert, die Menschen vor Ort mehr in die Nationalpark-Entscheidung mit einzubeziehen. Foto: dpa

Stuttgart - Zum Thema Nationalpark im Nordschwarzwald hat die CDU im Landtag angemahnt, die Menschen vor Ort stärker einzubeziehen. Es dränge sich zunehmend der Eindruck auf, dass die grün-rote Landesregierung den Bürgerwillen in diesem Fall nicht ausreichend ernst nehme, erklärten Faktionschef Peter Hauk sowie der forstpolitische Sprecher Patrick Rapp am Donnerstag in Stuttgart.

Sie forderten gleichzeitig, dass Alternativen aufgezeigt werden. Grün-Rot ziehe Möglichkeiten wie ein Biosphärengebiet oder einen sogenannten Naturpark Plus gar nicht in Betracht. Die Ausweisung eines Nationalparks ist sowohl vor Ort als auch in der CDU umstritten.

Artikel bewerten
23
loading
 
 
4

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading