Themenübersicht

CDU

 
Guido Wolf äußert sich zur Flüchtlingsproblematik
RottenburgWolf äußert sich zur Flüchtlingsproblematik

CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf zu Gast in Wurmlingen. Tappeser möchte Anreize für Flüchtlinge abbauen.

 
CDU schließt Jürgen Reuter aus
SchrambergCDU schließt Jürgen Reuter aus

[1] Fraktion beschließt Rauswurf. Ausschluss eines Mitglieds ist Novum in Schramberg. Mit Kommentar

 
Die AfD, das sind Rechtsradikale
Ex-Ministerpräsident TeufelDie AfD, "das sind Rechtsradikale"

[2] Kurz vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg meldet sich der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel in der Badischen Zeitung zu Wort. Er bezieht klar Stellung zur AfD und zieht Parallelen zur Landtagswahl 1992.

 
Thorsten Frei äußert sich zum Merkel-Kurs
Villingen-SchwenningenThorsten Frei äußert sich zum Merkel-Kurs

[4] "Nicht der richtige Weg": CDU-Bundestagsabgeordneter gegen offenen Brief an Kanzlerin wegen Flüchtlingspolitik.

 
Volker Kauders Rat an den Stadtverband: die AfD ignorieren
Sulz a. N.Volker Kauder rät: AfD ignorieren

[28] CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender verknüpft Schicksal Europas mit Flüchtlingsfrage und sieht Wolf als nächsten Ministerpräsidenten.

 
10 Fotos
Pressestimmen: Wolf setzt erste Duftmarke
Landtagswahl Baden-WürttembergPressestimmen: Wolf setzt erste Duftmarke

Den besten Spruch des TV-Duells zwischen Winfried Kretschmann und Guido Wolf lieferte laut "Südkurier" der Ministerpräsident: „Wenn ich vom Wahlkampf genervt bin, trinke ich erst einmal ein Pils!“. Hier gibt's die Pressestimmen.

 
CDU feiert Parteijubiläum
ZollernalbkreisCDU feiert Parteijubiläum

CDU Württemberg-Hohenzollern seit 70 Jahren Volkspartei. Heiner Geißler und Guido Wolf sprechen bei Festveranstaltung in Aulendorf.

 
Kauder: Köln muss ein Weckruf sein
RottweilKauder: Köln muss ein Weckruf sein

[3] CDU-Bundestagsabgeordneter fordert nachhaltige Reduzierung der Flüchtlingszahlen. Auch bei Bewährungsstrafe abschieben.

 
Theurer attackiert  CDU, SPD und Grüne
Landesparteitag der FDP in FellbachTheurer attackiert CDU, SPD und Grüne

Beim Landesparteitag der FDP in Fellbach hagelte es Kritik von Landeschef Michael Theurer an der Politik der anderen Parteien. Er prangerte vor allem den von der Bundesregierung eingeführten „Einheitsmindestlohn“ an.

 
Wolf sympathisiert mit Seehofers Vorschlag
FlüchtlingsobergrenzeWolf sympathisiert mit Seehofers Vorschlag

Während die Bundeskanzlerin Angela Merkel Horst Seehofers Vorschläge für eine Obergrenze für Flüchtlinge kritisiert, hält der CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf sie nicht für abwegig.

 
Linke bekennen sich zu Farbattacke
CDU-Büro in StuttgartLinke bekennen sich zu Farbattacke

[1] Im Falle der Schmierereien an einer Geschäftsstelle der CDU in Stuttgart-Mitte gibt es neue Erkenntnisse. Laut einer Art Bekennerschreiben im Internet sind die Täter dem linken Spektrum zuzuordnen.

 
Guido Wolf zum Wahlkampfstart
RottweilGuido Wolf zum Wahlkampfstart

CDU lädt Bevölkerung zu Neujahrsempfang in Stadthalle. "Land als Ministerpräsident wieder ganz nach vorne bringen".

 
Staatsschutz ermittelt nach Farbattacke
Schmierereien an CDU-Gebäude in StuttgartStaatsschutz ermittelt nach Farbattacke

Unbekannte haben „Fuck CDU“ und ein Hammer-und-Sichel-Symbol an die Glasfront der Geschäftsstelle des CDU Kreisverbandes in Stuttgart gesprüht. Inzwischen ermittelt der Staatsschutz.

 
SPD irritiert von schwarz-grüner Allianz
Stuttgarter RathausSPD irritiert von schwarz-grüner Allianz

[1] Die SPD ist sauer wegen einer schwarz-grünen Allianz bei der Verabschiedung des Haushaltes im Stuttgarter Rathaus. SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel beschwert sich – ein wenig erinnert es an Schulzeiten.

 
CDU-Spitzenkandidat stützt Merkel in der Flüchtlingsdebatte
Guido WolfCDU-Spitzenkandidat stützt Merkel in der Flüchtlingsdebatte

Die Bundeskanzlerin hat für ihren Kurs in der Flüchtlingspolitik Zuspruch vom baden-württembergischen Spitzenkandidaten Guido Wolf erhalten.

 
Nationalpark: CDU will nachjustieren
FreudenstadtNationalpark: CDU will nachjustieren

Naturschutz: "Nationalpark Schwarzwald ein Beispiel für Bevormundung". Wolf setzt auf Freiwilligkeit.

 
Theo Waigel setzt auf Leitkultur
VöhringenTheo Waigel setzt auf "Leitkultur"

Ehemaliger Bundesfinanzminister spricht zu aktuellen Problemen in Europa. "Wir schaffen das – aber wie und mit wem?".

 
Theo Waigel kommt am Montag
VöhringenTheo Waigel kommt am Montag

Früherer Bundesfinanzminister und CSU-Vorsitzender spricht über Herausforderungen in Deutschland und Europa.

 
Mitglieder nominiern Guido Wolf mit 99 Prozent zum Landtagskandidaten
GeisingenGuido Wolf will Ministerpräsident werden

Mitglieder nominieren CDU-Politiker mit 99 Prozent zum Landtagskandidaten. Ersatzbewerberin ist Stefanie Degen.

 
Guido Wolf wird CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2016
StuttgartGuido Wolf wird Spitzenkandidat

Landtagswahl 2016: 53-Jähriger gewinnt Mitgliederbefragung. Herbe Niederlage für CDU-Bundesvize Strobl.