Balingen: Am Donnerstagabend ist eine 82-jährige Fußgängerin von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Eine 37-jährige Autofahrerin fuhr auf regennasser Straße auf der Heselwanger Straße in Richtung Stadtmitte, als die Fußgängerin den beleuchteten Zebrastreifen überquerte. Da zuvor noch ein Wagen nach links einbog, war die 37-Jährige leicht irritiert und geblendet. Deshalb übersah sie zunächst die Fußgängerin. Als sie diese im letzten Moment erkannte, versuchte sie zu bremsen und auszuweichen. Trotzdem erfasste sie die 82-Jährige, so dass sie zu Boden geschleudert wurde.

Ein zufällig hinzukommender Arzt leistet Erste Hilfe.  Die verletzte Frau wurde durch Rettungssanitäter in ein Kreislinikum gebracht. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft die Hinzuziehung eines Sachverständiger angeordnet. Der Pkw der 37-jährigen Unfallbeteiligten wurde sicher gestellt.

 
          0