Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Zollernalbkreis Alexander Maute tritt doch nicht zurück

Von
Alexander Maute bleibt doch SPD-Kreischef. Foto: Zimmermann

Zollernalbkreis - Alexander Maute genießt weiter das Vertrauen der Genossen im Zollernalbkreis. Das hat ihn dazu bewogen, von seinem geplanten Rückstritt als SPD-Kreisvorsitzender wieder Abstand zu nehmen.

Maute gab bekannt: "Was ich nicht berücksichtigt habe war, dass ich in meinem Kreisverband Genossinnen und Genossen zurückgelassen habe, die meine Entscheidung nicht akzeptieren. Für sie bin und bleibe ich ihr Kreisvorsitzender. Viele haben mich an meine Verpflichtung der Partei gegenüber erinnert. Ich fand, dass mein Rückzug der Partei nütze. Meine Partei sieht das anders."

Er habe seit seiner Ankündigung viele Gespräche geführt und nun beschlossen, seine politische Arbeit für die SPD im Zollernalb fortzusetzen: "Ich bleibe bei euch!", so Maute.

Artikel bewerten
28
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
7

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.