Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen "Fridays for Future" zum vierten Mal in Doppelstadt

Von
Foto: Marc Eich

VS-Villingen - Die Organisatoren der örtlichen "Fridays for Future"-Bewegung lassen nicht locken: Zum vierten Mal sind Schüler und auch Erwachsene am Freitag unterwegs gewesen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren.

Nachdem zuletzt eine Demonstration in Schwenningen organisiert worden war, kehrte man am Freitag wieder nach Villingen zurück. Hierfür wählte man bewusst einen Termin in den Osterferien – auf diesem Weg wollten die Organisatoren zeigen, dass "Klimaschutz keine Ferien macht".

Bei Regen und ungemütlichen Temperaturen kamen immerhin 80 Personen zusammen, die sich am Amtsgericht trafen, um anschließend über die Niedere Straße und die Paradiesgasse in den Kaiserring zu ziehen. Währenddessen riefen sie Parolen und hielten ihre Transparente und Plakate in die Höhe. Vor dem Bickentor tanzten die Teilnehmer für den Klimaschutz, ehe es über den Klosterring – mit einem weiteren Zwischenstop am Oberen Tor – zum Abschluss auf den Latschariplatz ging.

Bereits kommende Woche, am 3. Mai, soll die nächste Klimaschutz-Demonstration in Villingen stattfinden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
16
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

6

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.