Dass Radfahrer gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer sind und Autos nicht automatisch die Straße zusteht – auch das sollte die Rad-Demo zeigen, die Markus Ringle, Stadtverbandsvorsitzender von Bündnis ’90/Die Grünen organisiert hatte. Foto: Eyrich

Genug gewartet, meinen die Mitglieder von Bündnis ’90/Die Grünen und alle, die sich am Samstag der zweiten Rad-Demo angeschlossen haben. Diesmal führte sie durch den Talgang, und dort gibt es nach wie vor Lücken.

Albstadt-Tailfingen - Das ganze Dilemma wurde fast am Ende der Strecke, in der Brunnenstraße zwischen Dorotheen- und Mathildenstraße in Tailfingen, deutlich: Knapp 30 Radfahrer sind im Tross unterwegs, müssen mangels Radweg auf der Straße fahren, ein Kleinwagen fährt langsam hinter ihnen her und dahinter eine Luxuslimousine. Offenbar verärgert über die Verzögerung tritt die Person am Steuer der Nobelkarosse plötzlich kräftig aufs Gas, überholt Kleinwagen und Radfahrer – und braust geradewegs in die Arme der Polizei. Das wird teuer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen