Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Coronavirus-Verdachtsfälle in Arztpraxis: Keine Bestätigung

Von
Die Coronavirus-Verdachtsfälle in Oberndorf wurden bisher nicht bestätigt. Foto: Adobe.Stock_Kock

Oberndorf - Die beiden Corona-Verdachtsfälle, die am Donnerstagvormittag in einer Oberndorfer Arztpraxis aufgetreten sind, wurden vom Landes-Ministerium für Soziales und Integration bisher nicht bestätigt.

Deren Pressestelle veröffentlicht regelmäßig die bestätigten Erkrankungen. Somit ist davon auszugehen, dass die Patienten, die laut Geschäftsführer des Oberndorfer SRH-Krankenhauses, Jochen Glöckner, ins Schwarzwald-Baar-Klinikum nach Villingen eingewiesen wurden, nicht an dem Virus erkrankt sind.

Wie das Rottweiler Gesundheitsamt zudem auf Nachfrage unserer Zeitung mitteilt, habe es auch keine Indikation gegeben.

Siehe auch: Newsblog zum Coronavirus

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.