Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Einbruchserie in Vereinsheime Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Täter

Von
Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. (Symbolfoto) Foto: dpa

Region - Anlässlich der Einbruchserie zwischen dem 12. Oktober und dem 24. November laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach einem mutmaßlichen Täter.

Wie bereits mehrfach berichtet, brach eine Täterbande in insgesamt über 40 Vereinsheime in den Landkreisen Rottweil, Freudenstadt, Zollernalbkreis und im  Schwarzwald-Baar-Kreis ein. 

Die Einbrecher erbeuteten Waren und Bargeld in Höhe von rund 12.000 Euro. Der verursachte Sachschaden wird auf rund 60.000 Euro beziffert. 

In einem der Fälle konnte ein Täter durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet werden. Anhand dieser Aufnahmen bittet das Polizeirevier Oberdorf nun um Mithilfe bei der Fahndung

Der Tatverdächtige ist dem Anschein nach männlich, etwa 20 Jahre alt, hat helle Haare mit beidseitigem Sidecut und ist von kräftiger/muskulöser Statur. 

Wer kennt/erkennt den Mann? Hinweise werden unter Telefon 07423/ 81010 erbeten.

Hier finden Sie das Fahndungsfoto

Im Zeitraum vom 01. Juli bis 31. November waren rund 40 Vereinsheime Ziel von Einbrechern:

Artikel bewerten
34
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.