Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 7. April Einrichtung geht bei Kneipenschlägerei zu Bruch

Von
Ein Bierchen in Ruhe wollten die Beteiligten einer Kneipenschlägerei offenbar nicht genießen. (Symbolfoto) Foto: DGPICTURE/ Shutterstock

Niedereschach: Bei einer Schlägerei in einem Pub in Niedereschach (Schwarzwald-Baar-Kreis) sind am frühen Ostermontagmorgen mehrere Einrichtungsgegenstände zu Bruch gegangen.

Mehrere Gäste der Kneipe in der Rotweiler Straße gerieten gegen 1.15 Uhr in Streit. Während der Schlägerei wurden ein Stuhl, mehrere Gläser und Dekorationsgegenstände beschädigt.

Die Auseinandersetzung verlagerte sich danach nach draußen auf die Straße. Dort wurde ein geparktes Fahrzeug beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1100 Euro beziffert.

Als die Polizei an der Gaststätte eintraf, hatten sich die Kontrahenten bereits vom Tatort entfernt. Trotz intensiver Fahndung mit vier Polizeistreifen konnte keiner der Beteiligten mehr aufgegriffen werden.

Hinweise zu den an der Schlägerei beteiligten Personen nimmt das Polizeirevier Villingen unter der Telefonnummer 07721/601-0 entgegen.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.