Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 28. Juli Oberndorf: 15-jähriger Radfahrer stürzt und prallt gegen Auto

Von

Oberndorf: Am Freitagnachmittag ist ein 15-jähriger Radfahrer an der Einmündung Schubertstraße/Webertalstraße in Oberndorf (Kreis Rottweil) gestürzt und ist gegen ein Auto geprallt. Der Jugendliche zog sich eine Gehirnerschütterung zu. 

Der 15-Jährige war mit seinem Rad ohne Helm von Altoberndorf in Richtung Oberndorf unterwegs, als er im Bereich der Einmündung wegen einem abbiegenden Autos abbremsen musste. Dabei stürzte der Junge von seinem Rad, ohne dass es zuvor zu einer Berührung mit dem Auto gekommen war.

Beim Sturz prallte der 15-Jährige mit dem Kopf gegen die rechte Seite des Autos, wurde hierbei verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Rottweil gebracht werden.  

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.