Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Auto mit Benzin übergossen? Familienstreit in Albstadt ruft Polizei auf den Plan

Von
Bei der Festnahme leistete der Mann erheblichen Widerstand. (Symbolfoto) Foto: Deck

Familiäre Streitigkeiten haben am Freitagnachmittag in Tailfingen die Polizei auf den Plan gerufen.

Albstadt-Tailfingen - Eine 39-jährige in der Braunhardsbergstraße teilte gegen 14.40 Uhr über Notruf mit, dass ihr 41-jähriger Ehemann nach einem Streit das Wohngebäude verlassen und sein Auto mit Benzin übergossen habe. Sie befürchte, dass er dies anzünden würde. 

Polizist wird verletzt

Beim Eintreffen der verständigten Streifenwagenbesatzung trat der erheblich betrunkene 41-Jährige dieser äußerst aggressiv entgegen und ließ sich nicht beruhigen. Bei der anschließenden Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Daerbei erlitt ein Beamter leichte Verletzungen und ein am Fahrbahnrand geparkter Fiat wurde beschädigt. 

Bei der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der Ehemann das Fahrzeug nicht mit Benzin, sondern mit Frostschutzmittel übergossen hatte. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung musste er nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen die Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen.

Artikel bewerten
60
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.