Vodafone-Kunden (früher Unitymedia) haben einen Ausfall von Internet, Fernsehen und Telefon zu beklagen.  Foto: Gollnow

Ein Tiefbau-Team des Telekommunikationsunternehmens muss den Fehler beheben.

Horb-Nordstetten - Für 131 Vodafone-Kunden in Nordstetten geht seit Mittwochvormittag um 11.07 Uhr nichts mehr: Internet, Fernsehen und Telefon sind in den meisten Fällen betroffen. Es handelt sich dabei um Kabel-Kunden, die früher Kunden von Unitymedia waren. Vodafone hat das Kabelnetz übernommen.

Ein Vodafone-Sprecher erklärt am Nachmittag: "Ein Verstärker ist ausgefallen. In einem sehr begrenzten Bereich sind 131 Kunden betroffen. Wir sind dran und bedauern den Ausfall." Ein Tiefbau-Team sei seit circa 13.30 Uhr im Einsatz, um den Schaden zu beheben. "Der Gehweg musste aufgemacht werden, um an den unterirdischen Verteilerpunkt zu kommen." Man hoffe, das Problem noch im Laufe des Tages zu beheben.

Auch im vergangenen Jahr hatte es schon Ausfälle für Vodafone-Kunden in Nordstetten gegeben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: