Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Albstadt Fünf Leichtverletzte bei Unfall

Von
Der Kombi überschlug sich und landete auf dem Dach. Foto: Eyrich

Albstadt-Ebingen/Bitz - Bei einem Unfall auf der L 448 zwischen Bitz und Ebingen sind am Mittwoch fünf Menschen leicht verletzt worden.

Dort hatte ein 26-jähriger Mann aus dem Kreis Sigmaringen mit seinem Kleinwagen versucht, auf der Fahrt Richtung Ebingen einen Kombi zu überholen, in dem eine 35-Jährige, ihre 14 und 16 Jahre alten Kinder und ihre 73-jährige Mutter saßen. Beim Überholen kam das Auto des Mannes zu weit nach links, geriet ins Schleudern und kollidierte mit dem Kombi, so dass beide Autos nach rechts von der Straße abkamen und sich überschlugen.

Sowohl die Insassen des Kombi  als auch der  Unfallverursacher wurden leicht verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Die total demolierten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Ebingen war mit einem Rüstzug und 25 Einsatzkräften vor Ort, um die Autos zu bergen. Es entstanden 8000 Euro Sachschaden.

 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.