Themenübersicht

USA

 
IS-Miliz nimmt jordanischen Piloten gefangen
In Al-Rakka abgestürzter KampfjetIS-Miliz nimmt Piloten gefangen

Die internationale Koalition hat erstmals einen Kampfjet über dem von der Terrormiliz IS kontrollierten Gebiet verloren. Ob Abschuss oder technischer Defekt - der Pilot ist nun Gefangener und Geisel der IS.

 
14 Fotos
Erneut schwarzer Teenager erschossen
In der Nähe von FergusonErneut schwarzer Teenager erschossen

In den USA ist in der Nähe der Stadt Ferguson erneut ein schwarzer Jugendlicher von einem Polizisten erschossen worden. Es soll sich um einen 18-Jährigen handeln, der an einer Tankstelle niedergeschossen wurde.

 
The Interview läuft Weihnachten an
USA"The Interview" läuft Weihnachten an

Trotz Terrordrohungen haben sich US-Kinos nun doch für die Vorführung der Nordkorea-Satire "The Interview" entschieden. Der Film soll in einigen Kinos wie geplant am Weihnachtstag anlaufen, wie der Chef von Sony Entertainment, Michael Lynton, mitteilte.

 
Erneut Verbindungen gestört
Internet in NordkoreaErneut Verbindungen gestört

Nach dem flächendeckenden Ausfall des Internets in Nordkorea hat es erneut erhebliche Verbindungsstörungen zu Websites des Landes gegeben.

 
Internet fällt stundenlang aus
NordkoreaInternet fällt stundenlang aus

Am Montag ist in Nordkorea für mehrere Stunden großflächig das Internet ausgefallen. Läuft gegen das Land eine Cyber-Attacke?

 
6 Fotos
New Yorker gedenken der Opfer
Mord an PolizistenNew Yorker gedenken der Opfer

In New York haben am Sonntagabend Hunderte Menschen der Opfer des Polizistenmörders gedacht. Im Bezirk Brooklyn versammelten sie sich die Menschen zu einer stillen Andacht.

 
Nordkorea streitet ab und droht
Hackerangriff auf SonyNordkorea streitet ab und droht

Pjöngjang wirft den USA nach den Hacker-Anschuldigungen der CIA Verleumdung vor. Zuerst wollte Nordkorea den Vorfall in einer gemeinsamen Untersuchung klären, doch jetzt wird offen gedroht.

 
Zwei Polizisten mit Kopfschüssen getötet
New YorkZwei Polizisten mit Kopfschüssen getötet

Die Tat ähnelt einer Hinrichtung: In New York hat ein 28-jähriger Afroamerikaner zwei Polizisten in ihrem Streifenwagen mit Kopfschüssen getötet. Die Tat trifft New York in einer Zeit des Aufruhrs über Polizeigewalt gegen schwarze Mitbürger.

 
Obama droht Nordkorea mit Konsequenzen
Sony-HackObama droht Nordkorea mit Konsequenzen

Laut FBI steckt Nordkorea hinter dem Hackerangriff auf das Filmstudio Sony Pictures. US-Präsident Barack Obama sagte: "Wir werden darauf entsprechend antworten, wann und wie wir es wollen."

 
Lob aus Lateinamerika, Kritik in den USA
USA und Kuba nähern sich anLob aus Lateinamerika, Kritik in den USA

Mit ihrer Annäherung an Kuba hoffen die USA dort auf einen umfassenden Wandel. Lateinamerika feiert den Durchbruch, während in den USA kritische Stimmen laut werden.

 
USA will neue Botschaft auf Kuba
HavannaUSA will neue Botschaft auf Kuba

Auf Kuba könnte es bald wieder eine Botschaft der USA geben. Nach einer jahrzehntelangen Eiszeit schlagen die USA und Kuba ein neues Kapitel ihrer diplomatischen Beziehungen auf.

 
Jeb Bush könnte kandidieren
USAJeb Bush könnte kandidieren

[1] Zwölf Jahre prägte der Name Bush bereits den Kurs der USA. Nun könnte diese Ära fortgesetzt werden: Jeb Bush wagt sich aus der Deckung und macht einen eindeutigen Schritt in Richtung Kandidatur als Präsident.

 
8 Fotos
Sechs Menschen getötet - Täter flüchtig
Familiendrama in PennsylvaniaSechs Menschen getötet - Täter flüchtig

[1] Zumindest seinen rund 4000 Einwohnern zufolge ist Pennsburg ein eher verschlafenes Nest. Nach einer Familientragödie erlangt das Örtchen in den USA traurige Berühmtheit.

 
Liebeskummer mögliches Motiv
Amoklauf in MarysvilleLiebeskummer mögliches Motiv

Die Nachrichten, die der jugendliche Amokläufer kurz vor seiner Tat an einer Highschool im US-Staat Washington auf Twitter veröffentlicht hat, könnten Hinweise auf ein mögliches Motiv geben.

 
14-Jähriger tötet Mitschüler und sich selbst
Amoklauf an Schule in den USAJunge tötet Mitschüler und sich selbst

Ein 14-jähriger Junge hat in den USA an einer Schule in Marysville nördlich von Seattle am Freitagvormittag (Ortszeit) einen Schüler erchossen und vier weitere schwer verletzt. Schließlich tötete er sich laut Polizei selbst.

 
Wir sind vorbereitet
Ebola-Fall in New York"Wir sind vorbereitet"

In New York gibt es den ersten Ebola-Fall. Ein 33-jähriger Arzt hat sich mit dem Virus angesteckt. Bürgermeister Bill de Blasio warnt vor Panikmache.

 
Amazon schockiert Börse
Hoher Verlust, vage PrognoseAmazon schockiert Börse

Der rasante Expansionskurs von Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem weltgrößten Online-Händler überraschend einen hohen Verlust beschert. Auch die Prognosen sind eher vage.

 
Einreisende werden in den USA überwacht
EbolaEinreisende werden in den USA überwacht

Die USA wollen mit strikten Vorschriften vermeiden, dass der Ebola-Virus eingeschleppt wird. Flugreisende aus den hauptsächlich von der Krankheit betroffenen Ländern sollen künftig nach ihrer Ankunft in den Vereinigten Staaten drei Wochen lang beobachtet werden.

 
Kerry würdigt Partnerschaft
US-Außenminister in BerlinKerry würdigt Partnerschaft

[2] US-Außenminister John Kerry stattet Deutschland derzeit einen Besuch ab - und lobt beim Treffen mit Frank-Walter die Beziehungen zwischen den USA und Deutschland.

 
Daimler trennt sich von Tesla-Anteil
Für 600 Millionen EuroDaimler trennt sich von Tesla-Anteil

Der deutsche Autobauer Daimler steigt als Großaktionär beim US-Elektroautopionier Tesla aus. Tesla hat für Daimler am elektrischen Smart sowie der elektrischen A- und B-Klasse von Mercedes mitgearbeitet.