Themenübersicht

Prozess

 
Böhnhardt und Mundlos wurden in Köln gesehen
NSU-ProzessBöhnhardt und Mundlos wurden in Köln gesehen

Zwei Zeugen sind sich sicher: Sie haben Uwe Mundlos oder Uwe Böhnhardt 2004 unmittelbar vor und nach dem Nagelbombenanschlag in Köln gesehen. Doch die Polizei ging damals ihren Hinweisen offenbar nicht nach.

 
Gewächshaus-Streit geht vor Gericht
HechingenGewächshaus-Streit geht vor Gericht

Gebäude soll abgerissen werden. Besitzer wehrt sich und hofft auf Kompromiss. Stadt will sich nicht äußern.

 
Anwälte fordern neues Verfahren
Diren-ProzessAnwälte fordern neues Verfahren

Vor einem Monat war ein 30-Jähriger in Montana schuldig gesprochen worden, den Hamburger Austauschschüler Diren vorsätzlich getötet zu haben. Nun wollen die Verteidiger des Todesschützen einen neuen Prozess.

 
Bewährungsstrafe für prügelnden Ehemann
AltensteigBewährungsstrafe für prügelnden Ehemann

Angeklagter bleibt Prozess fern. Zu neun Monaten Haft kommen 100 Stunden gemeinnützige Arbeit.

 
Hess: Gläubiger fordern 100 Millionen Euro
Villingen-SchwenningenHess: Gläubiger fordern 100 Millionen Euro

[4] Insolvenzverfahren lange nicht zu Ende. Wunsch auf Schadensersatz von Ex-Vorstands-Chef sei "völlig abwegig".

 
Mutmaßliches Opfer geht in Berufung
Karl DallMutmaßliches Opfer geht in Berufung

Der Prozess um die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Entertainer Karl Dall geht in eine weitere Runde. Nach dem Freispruch Dalls im letzten Jahr, geht das 43-jährige mutmaßliche Opfer nun in Berufung.

 
Wann darf man auf dem Balkon rauchen?
BGH-Urteil erwartetWann darf man auf dem Balkon rauchen?

Dürfen Raucher zu jeder Tages- und Nachtzeit auf dem Balkon zur Zigarette greifen? Diese Frage beschäftigt zurzeit den Bundesgerichtshof.

 
Kein Durchblick beim Autofenster-Prozess
HorbKein Durchblick beim Autofenster-Prozess

Nach Zoff in Schillerstraße: 49-jähriger Gastronom muss 2000 Euro Strafe zahlen. Verfahren ist eingestellt.

 
Illegal: Mann besitzt Schlagring und Munition
CalwIllegal: Mann besitzt Schlagring und Munition

Viermonatige Bewährungsstrafe und Geldstrafe für 25-Jährigen. Verurteilter bereits vorbestraft.

 
Polizei zerschlägt Schleuserring
FreiburgPolizei zerschlägt Schleuserring

Bande soll Flüchtlinge aus Syrien mit gefälschten Papieren versorgt haben. Sechs Verdächtigen wird auch illegaler Waffenbesitz vorgeworfen.

 
Frauen zum Sex gezwungen?
St. GeorgenFrauen zum Sex gezwungen?

Staatsanwältin fordert fünf Jahre Haft für mutmaßlichen Vergewaltiger. 57-Jähriger einschlägig vorbestraft.

 
Täter zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt
81-Jährige vergewaltigt Täter zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt

Weil er eine 81-Jährige über 24 Stunden in einem Seniorenheim gequält und vergewaltigt hat, ist ein 46-Jähriger zu zehn Jahren Haft mit anschließender Unterbringung in einer geschlossenen Anstalt verurteilt worden.

 
Pfarrer im Wahn erstochen
FreiburgPfarrer im Wahn erstochen

Ein junger Mann tötet in Freiburg einen Pfarrer mit einem Küchenmesser. Nun muss der Student und zweifache Vater sich vor Gericht verantworten. Er soll von einem religiösen Wahn besessen sein.

 
20-Jähriger muss mehrere Jahre in Haft
IS-Kämpfer verurteilt20-Jähriger muss mehrere Jahre in Haft

Ein heute 20-jähriger Syrien-Heimkehrer ist im ersten deutschen IS-Prozess zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der junge Mann im Jahr 2013 gegen das Assad-Regime gekämpft hatte.

 
20-Jähriger muss Geldstrafe zahlen
Tortenwerfer-Prozess20-Jähriger muss Geldstrafe zahlen

Das Amtsgericht Öhringen hat einen 20-Jährigen wegen einer Attacke mit einer Torte auf Innenminister Reinhold Gall zu einer Geldstrafe von 1000 Euro verurteilt. Eine Nötigung liege in dem Fall nicht vor.

 
Thomas Middelhoff bleibt im Gefängnis
Weiterhin FluchtgefahrThomas Middelhoff bleibt im Gefängnis

Thomas Middelhoff, einst einer der einflussreichsten deutschen Manager, muss nach dem Willen des Essener Landgerichts weiter in Haft bleiben. Es bestehe weiter Fluchtgefahr, so die Richter.

 
Emotionale Aussage vor Gericht
IS-Prozess in StuttgartEmotionale Aussage vor Gericht

In Stuttgart stehen von Mittwoch an drei Männer vor Gericht, die die Terrormiliz "Islamistischer Staat" unterstützt haben sollen. Am ersten Prozesstag begründet der Hauptangeklagte Ismael I. seine Syrienmission mt einem Trauma.

 
Acht Rocker zu Haftstrafen verurteilt
Mord an 22-jährigem EsslingerAcht Rocker zu Haftstrafen verurteilt

Acht Mitglieder der Red Legion sind am Mittwoch im Mordprozess um einen getöteten 22-jährigen Esslinger in Stuttgart verurteilt worden, einer von ihnen zu einer lebenslangen Haftstrafe.

 
Richter sieht Gefahr für die Nachbarn
SchrambergRichter sieht Gefahr für die Nachbarn

Stadt will Brandruine schnell beseitigen

 
Früherer Porsche-Chef muss vor Gericht
Wendelin WiedekingFrüherer Porsche-Chef muss vor Gericht

Wegen des Verdachts der Marktmanipulation muss sich der ehemalige Porsche-Chef Wendelin Wiedeking nun doch vor Gericht verantworten. Der Manager soll den Markt zwischen 2007 und 2009 nicht ausreichend über Porsches VW-Einstieg informiert haben.