Themenübersicht

Kriminalität

 
Moskau setzt Sonderermittler ein
Mordfall NemzowMoskau setzt Sonderermittler ein

Zur Aufklärung des Mordes an dem russischen Oppositionellen Boris Nemzow haben die Moskauer Behörden eine zwölfköpfige Sonderkommission eingesetzt. Kritiker fürchten trotzdem, die Tat werde nie aufgeklärt.

 
Sieben Jahre und acht Monate Haft
Messerattacke am AlexanderplatzSieben Jahre und acht Monate Haft

Nach dem tödlichen Messerangriff am Berliner Alexanderplatz vor rund einem halben Jahr ist der 19-jährige Täter zu sieben Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden.

 
Polizei warnt vor Enkeltrick-Betrügern
RW/SBKPolizei warnt vor Enkeltrick-Betrügern

Unbekannte fordern Bargeld von Senioren im Kreis Rottweil und im Schwarzwald-Baar-Kreis. 15 Anzeigen binnen weniger Stunden.

 
4 Fotos
Tote bei Schießerei in Restaurant
Amoklauf in TschechienTote bei Schießerei in Restaurant

Horror in einer tschechischen Kleinstadt: Ein Mann schießt in einer beliebten Gaststätte wild um sich und tötet acht Menschen. Auch er stirbt. Das Motiv der Tat bleibt zunächst rätselhaft.

 
Nordkorea beschimpft Obama
Hacker-AffäreNordkorea beschimpft Obama

Mit rassistischen Beschimpfungen gegen US-Präsident Barack Obama hat Nordkorea auf den Kinostart der Satire "The Interview" reagiert. Das Regime macht zudem die USA für die jüngsten Störungen seiner Internetverbindungen verantwortlich.

 
Erneut Verbindungen gestört
Internet in NordkoreaErneut Verbindungen gestört

Nach dem flächendeckenden Ausfall des Internets in Nordkorea hat es erneut erhebliche Verbindungsstörungen zu Websites des Landes gegeben.

 
Tugces Familie ruft Stiftung ins Leben
ZivilcourageTugces Familie ruft Stiftung ins Leben

[1] Die Familie der getöteten Studentin Tugce Albayrak gründet eine Stiftung, die jährlich einen Preis für Zivilcourage ausloben soll. Der Anwalt der Familie sagte, dass Tugces Mut und ihre Lebenseinstellung in der Stiftung fortgeführt werden sollen.

 
Bahn treibt Videokontrolle voran
ÜberwachungBahn treibt Videokontrolle voran

Die Deutsche Bahn will nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Montag) ihre Bahnhöfe schneller als bislang geplant mit Videokameras ausrüsten.

 
Südkorea übt Hacker-Abwehr
KriminalitätSüdkorea übt Hacker-Abwehr

Nach der Enthüllung geschützter Informationen über zwei südkoreanische Atomreaktoren im Internet hat der Betreiber zweitägige Übungen zur Abwehr von Cyber-Attacken begonnen.

 
Raubüberfälle wie am KaDeWe sind professionell
KriminalitätRaubüberfälle wie am KaDeWe sind professionell

Der spektakuläre Raubüberfall auf das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe belegt nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) einen neuen Trend.

 
6 Fotos
New Yorker gedenken der Opfer
Mord an PolizistenNew Yorker gedenken der Opfer

In New York haben am Sonntagabend Hunderte Menschen der Opfer des Polizistenmörders gedacht. Im Bezirk Brooklyn versammelten sie sich die Menschen zu einer stillen Andacht.

 
Zwei Polizisten mit Kopfschüssen getötet
New YorkZwei Polizisten mit Kopfschüssen getötet

Die Tat ähnelt einer Hinrichtung: In New York hat ein 28-jähriger Afroamerikaner zwei Polizisten in ihrem Streifenwagen mit Kopfschüssen getötet. Die Tat trifft New York in einer Zeit des Aufruhrs über Polizeigewalt gegen schwarze Mitbürger.

 
Mutter steht unter Mordverdacht
Familiendrama in AustralienMutter steht unter Mordverdacht

Nach dem gewaltsamen Tod von acht Kindern in Australien ist die Mutter von sieben der acht Opfer wegen Mordes verhaftet worden. Die Kinder waren erstochen oder erstickt worden.

 
Polizei in Hannover nimmt falschen Mann fest
Raubmord in SupermarktPolizei nimmt falschen Mann fest

[1] Weil er für den Raubmord in einem Supermarkt in Hannover verantwortlich sein sollte, hatte die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Nun wurde der Mann wieder freigelassen.

 
Acht Kinder sterben bei Familiendrama
AustralienAcht Kinder sterben bei Familiendrama

Kurz nach dem tödlichen Geiseldrama in Sydney wird Australien schon wieder von einer Tragödie erschüttert: Acht Kinder sind in einem Wohnhaus an der Nordostküste Australiens erstochen worden.

 
Karl Dall steht vor Gericht
Angebliche VergewaltigungKarl Dall steht vor Gericht

Der deutsche Entertainer Karl Dall muss sich heute vor einem Gericht in Zürich wegen der angeblichen Vergewaltigung einer Schweizer Journalistin verantworten. Der 73-Jährige hat dies stets bestritten.

 
Prozess in den USA gegen Todesschütze beginnt
Tod von Diren D.Prozess gegen Todesschütze beginnt

Vor sieben Monaten ist der Hamburger Austauschschülers Diren in einer Garage in Montana von einem Haubesitzer erschssen worden. Am Montag beginnt in den USA der Prozess gegen den Todesschützen.

 
Vater: Tugce wird uns allen fehlen
OffenbachVater: "Tugce wird uns allen fehlen"

Nach dem tragischen Tod der Studentin Tugce A. in Offenbach sucht die Polizei weiter nach zwei wichtige Zeuginnen. Derweil hat sich der Vater von Tugce zum Tod seiner Tochter geäußert.

 
8 Fotos
Trauerfeier für Tugce A.
Maschinen werden abgeschaltetTrauerfeier für Tugce A.

Die Studentin Tugce A. wollte schlichten und zahlte dafür mit ihrem Leben. Die Anteilnahme der Menschen in ganz Deutschland ist groß. Nun haben die Eltern entschieden: Tugce soll nicht mehr künstlich am Leben gehalten werden.

 
Tugces Schicksal bewegt Zehntausende
KriminalitätTugces Schicksal bewegt Zehntausende

Die Studentin Tugce A. wollte schlichten und zahlte dafür mit ihrem Leben. Die Anteilnahme der Menschen in ganz Deutschland ist groß. Die Eltern müssen eine Entscheidung treffen, die kaum auszuhalten ist.