Themenübersicht

Fritz Kuhn

 
OB Fritz Kuhn will den Zuschlag holen
Turn-WM 2019 in StuttgartOB Fritz Kuhn will den Zuschlag holen

Stuttgart möchte die Turn-WM 2019 haben und OB Fritz Kuhn ist optimistisch, dass es mit dem Zuschlag klappen wird. Die Entscheidung fällt am Samstagmorgen in Melbourne.

 
Kuhn prüft nächste Klage gegen EnBW
EnergiewendeKuhn prüft nächste Klage gegen EnBW

In Dezember 2014 hat OB Fritz Kuhn (Grüne) seinen Entwurf eines Energiekonzepts vorgelegt. Am Dienstag debattierten Bürgergruppen darüber. Einig sind sich die Parteien, dass die Stadt bei Energieeinsparung und alternativer Erzeugung zulegen muss.

 
Bahn-Aufsichtsrat gibt Geld für Halt am Flughafen
Stuttgart 21Partner einig über Airport-Anschluss

Vertreter von Bahn, Land und Verband Region Stuttgart haben am Montag eine Erklärung für einen besseren Flughafenanschluss bei Stuttgart 21 unterzeichnet. Die Gäubahn fährt erst 2022 oder 2023 zum Airport. Die Mehrkosten betragen 90 Millionen Euro, Teile der bisherigen Pläne sind reif für Tonne.

 
4 Fotos
Stuttgart 21-Gegner geben nicht auf
Viertes BürgerbegehrenStuttgart 21-Gegner geben nicht auf

Stuttgart-21-Gegner haben am Montag bei Stuttgarts OB Fritz Kuhn 20.000 Unterschriften abgegeben, die als Grundlage für ein mögliches Bürgerbegehren dienen sollen.

 
Die nächste Sause
VolleyballPlay-off-Auftakt mit Sieg und OB Kuhn

Ganz ohne Schwierigkeiten kamen die Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart zum Play-off-Auftakt nicht aus. Oberbürgermeister Fritz Kuhn war dennoch begeistert – und hofft nun auf den Meistertitel.

 
132 Fotos
Vom Cannstatter Volksfest profitiert die ganze Stadt
OB Kuhn macht Fassanstich mit vier SchlägenVolksfest: Ganze Stadt profitiert

Ist es schwäbische Bescheidenheit oder Furcht vor dem Finanzamt? Während die Münchner stets mit ihrem Oktoberfest angeben und sogar ausrechnen, dass es 1,1 Milliarden Euro wert ist, wissen die Stuttgarter nicht, wie viel Geld das Cannstatter Volksfest in die Stadt spült. Eine Annäherung.  

 
10 Fotos
Fernsehturm? Bald gibt es den Wasen-Wolkenkratzer
Cannstatter VolksfestBald gibt es den Wasen-Wolkenkratzer

Die Bayern feiern schon, die Schwaben müssen sich noch vier Tage gedulden. Um 15 Uhr öffnet an diesem Freitag die Budenstadt auf dem Wasen ihre Pforten, um 18.30 Uhr wird Oberbürgermeister Fritz Kuhn offiziell das 168. Cannstatter Volksfest eröffnen.

 
32 Fotos
Große Festzelte an Wochenenden fast ausgebucht
Cannstatter VolksfestWochenende: Große Zelte fast ausgebucht

Dass die Maß auf dem 168. Cannstatter Volksfest mit 8,80 bis 9,20 Euro etwa 30 Cent teurer ist als im vergangenen Jahr, scheint die Feststimmung nicht zu trüben. Obwohl es noch gut sechs Wochen bis zum Fassanstich dauert, sind die großen Festzelte an den Wochenenden so gut wie ausgebucht.  

 
81 Fotos
Stuttgarts feinste Fischküche auf dem Karlsplatz eröffnet
Hamburger FischmarktStuttgarts feinste Fischküche

Am Donnerstagmittag ist der 26. Hamburger Fischmarkt offiziell in Stuttgart vor Anker gegangen. Noch bis zum 21. Juli kann man das maritime Flair auf dem Karlsplatz genießen.

 
40 Fotos
Das 75. Stuttgarter Frühlingsfest ist eröffnet
Fassanstich durch Stuttgarts OB KuhnDas 75. Frühlingsfest ist eröffnet

Mit drei Schlägen auf den Bierhahn hat OB Fritz Kuhn vor rund 3500 Gästen im Bierzelt das 75. Stuttgarter Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen eröffnet.

 
Wohnungsbau: Hilft Region mit Flächen?
WohnungsnotWohnungsbau: Hilft Region mit Flächen?

Der Stuttgarter Haus- und Grundbesitzerverein appelliert an OB Fritz Kuhn (Grüne), Baulandreserven in der Region zu heben. Für Bauherren in Stuttgart solle der Service verbessert werden.

 
Kuhn will einen Gestaltungsbeirat
Städtebau in StuttgartKuhn will einen Gestaltungsbeirat

Der Städtebauausschuss hat die ersten Vorstellungen von OB Fritz Kuhn (Grüne) von dem geplanten Rosensteinviertel und der Bürgerbeteiligung mit Wohlwollen aufgenommen. Er freute sich auch, dass Kuhn den Ausschuss nicht unbedingt abschaffen will.

 
48 Fotos
Die Narren nehmen das Rathaus Stuttgart ein
Empfang bei Bürgermeister WölfleDie Narren nehmen das Rathaus ein

Punkt 11.11 Uhr waren sie da. Die Narren haben am Montagvormittag dem Stuttgarter Rathaus einen Besuch abgestattet. Oberbürgermeister Kuhn konnte sie allerdings krankheitsbedingt nicht empfangen, sodass Verwaltungsbürgermeister Wölfle einsprang.

 
Kuhn: Es geht um die Gesundheit aller
Feinstaub in StuttgartKuhn: "Es geht um die Gesundheit aller"

Am Neckartor in Stuttgart werden nach wie vor Topwerte gemessen, was die Feinstaub-Belastung angeht. OB Fritz Kuhn sieht zwar Fortschritte, ist aber noch lange nicht zufrieden.
 

 
28 Fotos
Auf Du und Du im Paternoster
Tag der offenen Tür im RathausAuf Du und Du im Paternoster

Speed Dating mit Politikern, Führungen bis hoch zum Rathausturm und lebhafte Diskussionen – beim Tag der offenen im Rathaus war einiges geboten - auch wenn sich OB Kuhn nach einem kurzen Hallo mit einer starken Erkältung verabschieden musste. Wir waren mit der Kamera dabei.

 
17 Fotos
OB Kuhn preist von Weizsäckers Integrität
Kondolenzbuch in StuttgartOB Kuhn preist Weizsäckers Integrität

"Geschätzt in der ganzen Welt durch die Kraft seines Wortes" - als erster hat sich Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn in das Kondolenzbuch für den verstorbenen Richard von Weizsäcker eingetragen. Das Buch liegt noch in den nächsten Tagen im Rathaus aus.

 
Gemeinsames Konzept gegen Feinstaub
Stuttgart Gemeinsames Konzept gegen Feinstaub

In Stuttgart soll es nun dem Feinstaub an den Kragen gehen. Die Stadt, das Regierungspräsidium und das Land wollen die Belastung durch einen Strauß von Maßnahmen verringern.

 
Kuhn weist AfD-Kritik zurück
Anti-Pegida-Kundgebung in StuttgartKuhn weist AfD-Kritik zurück

[1] Die AfD hatte Stuttgarts Oberbürgermeister nach seiner Rede auf der Anti-Pegida-Kundgebung als Hetzer bezeichnet, Kuhns Konter ließ nicht lange auf sich warten.

 
Stuttgart erwartet tausende Teilnehmer
Anti-Pegida-DemoStuttgart erwartet tausende Teilnehmer

Zur Kundgebung gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung werden am Montagnachmittag bis zu 7000 Demonstranten in der Stuttgarter Innenstadt erwartet. Bis Sonntag hatte Pegida keine eigene Kundgebung in Stuttgart angemeldet.

 
Kuhn spricht bei Anti-Pegida-Demo
Stuttgart Kuhn spricht bei Anti-Pegida-Demo

Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn spricht bei der Anti-Pegida-Demonstration am 5. Januar. Bei der Demo auf dem Schlossplatz werden mindestens 1000 Demonstranten erwartet.