Themenübersicht

Deutsche Bahn

 
17 Fotos
Lokführer legen Nahverkehr lahm
Lokführer-Streik in StuttgartLokführer legen Nahverkehr lahm

Taxen im Dauereinsatz, Menschentrauben rund um die Bahn-Mitarbeiter: Der Warnstreik der Lokführer führt im Südwesten zu chaotischen Zuständen. Doch der Warnstreik könnte erst der Vorgeschmack gewesen sein: Die Lokführergewerkschaft droht schon mit weiteren Aktionen.

 
Massive Einschränkungen erwartet
Lokführer-Streik in StuttgartMassive Einschränkungen erwartet

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat für Montagabend bundesweite Warnstreiks angekündigt. Auch im Nah- und Fernverkehr in der Region Stuttgart müssen Pendler sich auf Behinderungen einstellen.

 
Streik trifft auch Nahverkehr
Warnstreik der GDL Streik trifft auch Nahverkehr

Wer kann, sollte früher in den Feierabend starten: Reisende im Südwesten müssen am Montagabend mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Auch die S-Bahn ist betroffen.

 
Auch Personenverkehr betroffen
Warnstreik der LokführerAuch Personenverkehr betroffen

Der von den Lokführern angekündigte Warnstreik sorgt am Montag für einige Turbulenzen. Während die Bahn zu einem Rückruf der Streiks aufruft, sollen sich diese nun offenbar auch auf den Personenverkehr ausweiten.

 
Bahn will Rücknahme von Warnstreik
Lokomotivführer-StreikBahn will Rücknahme von Warnstreik

Geht es nach der Deutschen Bahn, soll die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) die für Montagabend angekündigten Warnstreiks zurücknehmen. Der GDL liegt seit Montagfrüh ein neues Tarifangebot vor.

 
Mann in S-Bahn-Tür eingeklemmt
Stuttgart-Bad CannstattMann in S-Bahn-Tür eingeklemmt

Am Montagvormittag wird ein Mann in Bad Cannstatt von einer S-Bahn mitgezogen und leicht verletzt. Nach dem Zwischenfall geriet der S-Bahn-Verkehr auf den Linien S1, S2 und S3 ins Stocken.

 
Warnstreiks bei der Bahn
VerkehrWarnstreiks bei der Bahn

Montagabend stehen Deutschland wieder Streiks im öffentlichen Verkehr bevor. Dieses Mal hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer Warnstreiks von 18 Uhr bis 21 Uhr angekündigt, will sich dabei aber vor allem auf den Güterverkehr beschränken.

 
In 190 Minuten von Stuttgart nach Paris
TGV noch schnellerIn 190 Minuten von Stuttgart nach Paris

Ab 2016 geht die Fahrt von Stuttgart nach Paris eine halbe Stunde schneller. In 190 Minuten ist man dann in der französischen Hauptstadt.

 
S2 zwischen Filderstadt und Flughafen betroffen
Fehlalarm in S-BahntunnelS2 zwischen Filderstadt und Flughafen betroffen

Wegen eines falschen Feueralarms im Filderstädter Tunnel kann die S2 zwischen Flughafen und Filderstadt am Freitagmorgen nicht fahren. Gegen 12 Uhr kann der S-Bahntunnel wieder freigegeben werden.

 
Hauptbahnhof nicht mehr ganz dicht
Stuttgart 21 Hauptbahnhof nicht mehr ganz dicht

Wegen Bauarbeiten für das Bahnprojekt Stuttgart 21 dringt am Stuttgarter Hauptbahnhof Regenwasser durch Fugen und Rillen des Gebäudes und sammelt sich in vielen kleinen Pfützen. Die Bahn hat sich nun mit einer Baufirma getroffen, um das Problem in Augenschein zu nehmen.  

 
Stuttgart-21-Gegner fast überrollt
Wasserwerfer-ProzessStuttgart-21-Gegner fast überrollt

Fast wären am Schwarzen Donnerstag in Stuttgart Gegner des Großprojekts Stuttgart 21 von einem Wasserwerfer überrollt worden. Dies berichtete ein Staffelführer der Polizei am Mittwoch vor dem Landgericht Stuttgart.

 
Gewerkschaft der Lokführer ist streikbereit
Tarifstreit Deutsche BahnGewerkschaft der Lokführer ist streikbereit

Im Streit der Deutschen Bahn mit den Lokführern stehen die Zeichen auf Arbeitskampf. Die Gewerkschaft fordert in der laufenden Tarifrunde fünf Prozent mehr Lohn und zwei Stunden weniger Wochenarbeitszeit.

 
Untersuchung des Grundwassers unauffällig
Stuttgart 21Keine Beanstandung beim Grundwasser

Nach ersten Überpüfungen des Eisenbahnbundesamts ist das im Zuge von Stuttgart 21 abgepumpte Grundwasser unauffällig. Gegner des Bahnprojekts hatten kritisiert, dass aus den Metallrohren rostiges Wasser in Boden und Neckar geleitet werde. 

 
Lokführer drohen weiter mit Streik
Provoziert die Bahn?Lokführer drohen weiter mit Streik

Wenn Tarifverhandlungen mit den Lokführern stocken, müssen Bahnkunden hellhörig werden. Die Gewerkschaft ist klein, aber mächtig. Und sie droht mit Streiks. Einen Termin gibt es aber nicht. Noch nicht.

 
Grundwasser muss geprüft werden
Stuttgart 21Grundwasser muss geprüft werden

Nach Stuttgart-21-Kritikern will jetzt auch die oberste Genehmigungsbehörde, dass das Grundwassermanagement stärker unter die Lupe genommen wird. Werden Grenzwerte überschritten?

 
Reparaturarbeiten wieder verlängert
S-Bahn-Linie S4 Backnang-StuttgartReparaturarbeiten wieder verlängert

Die S-Bahn-Strecke Backnang-Stuttgart muss nach dem Güterwaggon-Unfall vom 8. August länger gesperrt werden. Die Reparaturarbeiten der Gleise dauern noch eine Woche länger an, als zunächst geplant. Das hat die Deutsche Bahn am Donnerstag mitgeteilt.

 
Ist zu viel Eisen im Grundwasser?
Anzeige zu Stuttgart 21Ist zu viel Eisen im Grundwasser?

Die Gruppe Ingenieure 22 hat Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet, weil im Rahmen des S21-Grundwassermanagements alle Grenzwerte für Eisen im Wasser überschritten worden seien. Die Vorwürfe werden nun geprüft.

 
Bus statt Bahn: Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten
EutingenErsatzverkehr wegen Bauarbeiten

Bahnstrecke Eutingen-Freudenstadt ist vom 23. bis 25. August gesperrt. Grund: Brückeneinschub bei Bittelbronn.

 
Schaden im sechsstelligen Bereich
Zugunglück von MannheimSchaden im sechsstelligen Bereich

Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar, aber das Zugunglück von Mannheim dürfte die Bahn einen hohen sechsstelligen Betrag kosten. Wer die Kosten übernimmt, ist noch unklar.

 
Gutachterin hält U-Ausschuss für rechtens
Schlossgarten-PolizeiensatzGutachterin hält U-Ausschuss für rechtens

Die Osnabrücker Rechtsprofessorin Pascale Cancik widerspricht der Auffassung der CDU, der Untersuchungsausschuss zum "Schwarzen Donnerstag" sei verfassungswidrig.