Themenübersicht

Deutsche Bahn

 
Bahn-Unfälle beschäftigen nun auch Politik
Kreis Rottweil/ ZollernalbkreisBahn-Unfälle beschäftigen nun auch Politik

Nach Zugunglücken in Talhausen und Albstadt-Laufen: Termin am 22. August mit den Verantwortlichen.

 
Im ersten Halbjahr läuft es wieder besser
Deutsche BahnIm ersten Halbjahr läuft es wieder besser

Die Talsohle bei der Deutschen Bahn scheint überwunden: Nach dem Gewinneinbruch 2013, hat der Konzern vom ersten Halbjahr 2014 einen steigenden Umsatz und mehr Bahnfahrten zu vermelden.

 
Wird Steinbruch Talheim Entsorgungsort?
Horb a.N. Wird Steinbruch Talheim Entsorgungsort?

Indizien verdichten sich: Ehemaliger Steinbruch soll mit Aushub von Stuttgart 21 gefüllt werden.

 
Debatte: S-Bahn verursacht Millionenkosten
CalwDebatte: S-Bahn verursacht Millionenkosten

Für OB Ralf Eggert ist Schienenverbindung nach Stuttgart wichtige Investition in städtische Zukunft. Diskussion angeregt.

 
Lok reißt Oberleitung in Stuttgart ab
Regionalbahn evakuiertLok reißt Oberleitung in Stuttgart ab

Am Mittwochnachmittag hat eine Lok beim Rückwärtsfahren in Stuttgart Teile der Oberleitung heruntergerissen. Etwa 70 Fahrgäste der Regionalbahn wurden in Sicherheit gebracht. Die Bahn musste wegen einer defekten S-Bahn auf der Strecke zurücksetzen.

 
Bahnstrecke bis 14. September gesperrt
HausachBahnstrecke bis 14. September gesperrt

Bahnhöfe Alpirsbach und Schiltach werden an Stellwerk in Freudenstadt angeschlossen. Sanierungsmaßnahmen folgen.

 
Verdacht gegen Stumpf erhärtet sich nicht
Keine FalschaussageVerdacht gegen Stumpf erhärtet sich nicht

Die Staatsanwaltschaft sieht den Anfangsverdacht wegen uneidlicher Falschaussage gegen den früheren Stuttgarter Polizeipräsidenten Stumpf nicht erhärtet.

 
Regen stört Wasserwerfer-Prozess
Richterin entschuldigt sichRegen stört Wasserwerfer-Prozess

Auch das noch: der Wasserwerfer-Prozess am Landgericht in Stuttgart wird vom Regen gestört. Direkt neben der Richterin Manuela Haußmann tropft es in den Saal. Diese entschuldigt sich und sagt: "Es ist mir peinlich."

 
Erneut Schöffe ausgetauscht
Stuttgart 21: Wasserwerfer-ProzessErneut Schöffe ausgetauscht

Ein weiterer Schöffe im Wasserwerfer-Prozess wurde jetzt am Landesgericht Stuttgart ausgetauscht. Laut der Vorsitzenden Richterin besteht eine „begründete Besorgnis der Befangenheit“. Der Schöffe habe sich abfällig über die Opfer geäußert.

 
Türstörung bringt Bahnen aus dem Takt
S-BahnTürstörung bringt Bahnen aus dem Takt

Am Freitagnachmittag muss eine S-Bahn wegen einer Türstörung in Plochingen fast eine halbe Stunde stehen bleiben.

 
Es gab keine politische Einflussnahme
Stumpf vor Schlossgarten-U-Ausschuss"Es gab keine politische Einflussnahme"

Hat die Politik Einfluss genommen auf den Einsatz der Polizei gegen Stuttgart-21-Gegner am 30. September 2010 im Stuttgarter Schlossgarten? Der damalige Polizeipräsident Stumpf streitet das ab. Der Ministerpräsident sei aber "eine außerpolitische Figur".

 
Ex-Polizeichef Stumpf unter Druck
Prozess um Wasserwerfer-EinsatzEx-Polizeichef Stumpf unter Druck

Ausgerechnet die Aussagen von zwei angeklagten Polizisten sind der Grund für Ermittlungen gegen Stuttgarts früheren Behördenchef. Er soll nichts gegen den eskalierten Wasserwerfer-Einsatz gegen Stuttgart-21-Gegner unternommen haben.

 
Erblindeter Rentner belastet Polizei
Stuttgart 21: Schwarzer DonnerstagErblindeter Rentner belastet Polizei

Der seit dem "Schwarzen Donnerstag" fast völlig erblindete Dietrich Wagner hat am Freitag im Wasserwerfer-Prozess ausgesagt und die Polizei und ihren Einsatz bei der Stuttgart-21-Demonstration schwer belastet.

 
Signalstörung am Freitagmorgen
S-Bahn in StuttgartSignalstörung am Freitagmorgen

Da ist es wieder, dieses Wort: Signalstörung. Am Freitagmorgen mussten Pendler in Stuttgart wieder warten - eine Signalstörung in Bad Cannstatt sorgte für Verspätungen im Nahverkehr.

 
Strecke Ulm/Stuttgart stundenlang blockiert
Mann von Zug überrolltStrecke Ulm/Stuttgart stundenlang blockiert

Nach einem Personenunfall auf der Strecke zwischen Ulm und Stuttgart musste die Bahn ein 15 Kilometer langes Teilstück am Donnerstag für den Regional- und Fernverkehr stundenlang sperren. Tausende Fahrgäste saßen fest.

 
Ex-Polizeipräsident Stumpf sagt aus
Stuttgart 21: Schwarzer DonnerstagEx-Polizeipräsident Stumpf sagt aus

Der "Schwarze Donnerstag" ist in die Geschichte von Stuttgart eingegangen. Am Freitag stehen nun die Aussagen des Ex-Polizeipräsidenten Siegfried Stumpf und der Rentner Dietrich Wagner aus, der beim damaligen Polizeieinsatz gegen Stuttgart 21 sein Augenlicht verlor.

 
19 Fotos
Nach Zugunglück: Bahn weicht Fragen aus
Kreis RottweilNach Zugunglück: Bahn weicht Fragen aus

Schwertransporter missachtet Schild und bleibt am Bahnübergang Talhausen liegen: Lässt sich das vermeiden?

 
Trotz Geißler: Gäubahn wird abgehängt
Stuttgart 21Trotz Geißler: Gäubahn abgehängt

[1] Mit Infografik - In ihren Plänen für den Flughafenanschluss beim Projekt Stuttgart 21 sieht die Bahn AG für die heute in die Landeshauptstadt führende Gäubahn nur noch einen auf S-Bahn-Niveau reduzierten neuen Anschlusstunnel vor.

 
Störung an einer Weiche bremst Betrieb
S-Bahn in StuttgartWeichenstörung bremst Betrieb

"Störung" - dieses Wort kennen Stuttgarter S-Bahn-Pendler wohl nur zu gut. Am Montagnachmittag ist es eine Weiche, die im Bereich Stuttgart-Nord nicht ordnungsgemäß ihren Dienst tut und auf den S-Bahn-Linien S4, S5 und S6 für Teilausfälle und Verspätungen sorgt.

 
Kinzigtalstrecke in den Ferien gesperrt
FreudenstadtKinzigtalstrecke in den Ferien gesperrt

Zwischen 26. Juli und 13. September fährt kein Zug. Schienenersatzverkehr zwischen Freudenstadt und Hausach.