Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Wellendingen/Neufra Autofahrer stirbt bei Unfall auf K 5545

Von
Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Autofahrers feststellen. Foto: Schönfelder

Wellendingen/Neufra - Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Geländewagen ist am Donnerstagnachmittag ein 58-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der 58-Jährige fuhr mit seinem Dacia gegen 14.35 Uhr auf der K 5545 in Richtung Wellendingen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er im Bereich eines Überholverbots auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

Der Dacia wurde bei dem Aufprall so zusammengedrückt, dass es den Fahrer auf seinem Sitz einklemmte. Seine Verletzungen waren so schwerwiegend, dass er an der Unfallstelle verstarb. Die Feuerwehr konnte den Mann nur noch tot aus seinem Auto bergen.

Der 53-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt, stand aber unter Schock. An dem Dacia entstand Totalschaden. Den Schaden am Lkw schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreisstraße voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

 

 

 

 

Fotostrecke
Artikel bewerten
50
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading