Calw Verkehr Richtung Nagold fließt wieder

Von
Dieses Bild gehört der Vergangenheit an: Die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße sind abgeschlossen. Foto: Hölle

Calw - Autofahrer dürfen sich freuen: Die monatelangen Bauarbeiten in der Bahnhofstraße sind abgeschlossen.

Nach der letzten siebentägigen Vollsperrung kann der Verkehr nun seit Mittwoch wieder normal fließen. Die Bahnhofstraße wurde in den vergangenen Monaten komplett saniert.

Los gingen die Arbeiten Ende Juli: Wegen der dringend notwendigen Sanierung war die Bahnhofstraße vom Adlereck bis zur Einmündung der Badstraße bis in den September hinein voll gesperrt.

Eine unerwartete Verzögerung gab es bei den Bauarbeiten, weil eine alte Stahlbetonplatte vor dem Haus mit der Nummer 26 im Untergrund entdeckt wurde. Unter der Platte, ein Stück in den Gehweg hineinragend, befand sich ein einsturzgefährdeter Gewölbekeller. Als dieser verfüllt und ausbetoniert war, konnten auch alle weiteren nötigen Maßnahmen im Untergrund erledigt werden.

Daran anschließend erfolgte der zweite Bauabschnitt auf der Bahnhofstraße von der Einmündung der Badstraße bis zum Ortsende im Krappen. Von September bis Dezember wurde unter halbseitiger Straßensperrung mit Ampelregelung der Einbau der neuen Asphaltdeckschicht ausgeführt. Eine tiefgründige Erneuerung des Straßenunterbaus wie im ersten Bauabschnitt der Bahnhofstraße war hier nicht nötig.

Die Kosten für beide Baumaßnahmen wurden vom Bund getragen, da es sich hier um eine Bundesstraße handelt.

Artikel bewerten
1
loading
  
Kreis Calw
  
Verkehr
  
Stau
  
Umleitung

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading