Blumberg Streuwagenfahrer entdeckt Brand im Holzschuppen

Von

Riedböhringen (pol). Gegen fünf Uhr am Mittwochmorgen entdeckte der Fahrer eines Streufahrzeugs einen Brand an einem offenen Lagerschuppen in der Herrenwiesstraße in Riedböhringen.

In dem Lagerschuppen befanden sich fünfzig Ster Holz und ein Anhänger. Etwa die Hälfte des Holzes sowie der Anhänger wurden durch den Brand zerstört. Über Notruf wurden die Feuerwehren Blumberg und Riedböhringen alarmiert. Der Lagerschuppen liegt nur wenige Meter neben dem angrenzenden Wohnhaus des Geschädigten. Zu einem Übergreifen kam es nicht, auch durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr. Am Wohngebäude des Geschädigten zersprangen infolge der Hitzeentwicklung des Vollbrandes vier Fensterscheiben. Außerdem wurde ein hölzerner Strommast angesengt. Dieser wurde umgehend ersetzt.

Für die Dauer der Reparatur fiel in Riedböhringen der Strom aus. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Elektrische Leitungen befanden sich nicht im Schuppen. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von zirka 8000 Euro.

Der Polizeiposten Blumberg, Telefon 07702 /4 10 66 hat die Ermittlungen aufgenommen.

  
Brand
  
Schwarzwald-Baar-Kreis

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading