Balingen Pedelec-Fahrer bei Unfall in Ostdorf von Audi überrollt

Von
Nach dem Zusammenstoß ist der Pedelec-Fahrer unter dem Audi eingeklemmt gewesen. Foto: Schnurr

Balingen-Ostdorf - Am Dienstagmittag kurz nach 13 Uhr ist bei einem Unfall in Ostdorf ein Pedelc-Fahrer schwer verletzt worden. Ein Audi-Fahrer hatte beim Rückwärtsfahren den Mann übersehen.

Bei starkem Regen war der 31-jährige Radfahrer in der Uhlandstraße unterwegs. Der 79-jährige Autofahrer setzte mit seinem Audi A4 rückwärts aus einer Garage und übersah dabei den vermutlich im toten Winkel nahenden Radler. Das Auto erfasste das Zweirad und überrollte den Mann.

Der Verletzte war unter dem Wagen eingeklemmt. Feuerwehrleute aus Ostdorf und Balingen rückten an, um ihn freizubekommen.

Schneller waren laut Michael Müller, stellvertretender Ostdorfer Abteilungskommandant, aber die Mitarbeiter eines Ingenieurbüros direkt neben der Unfallstelle: Mithilfe zweier einfacher Wagenhebers bockten sie den Audi hoch und holten den verletzten Mann unter dem Fahrzeug hervor.

Der 31-Jährige war bei Eintreffen eines Notarzts ansprechbar. Wegen seiner schweren Verletzungen wurde er vom Roten Kreuz in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik in Tübingen gebracht. Das rund 2000 Euro teure Pedelec wurde zerstört. Am Audi des Unfallverursachers entstand Schaden in Höhe von rund 1500 Euro.

  
Zollernalbkreis
  
Unfall
  
Fahrrad
  
Auto

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading