Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bad Rippoldsau-Schapbach Reichlich Spenden für Bärenpark

Von
Vorstandsmitglied Reinhold Neef (links) und Parkleiter Bernd Nonnenmacher auf dem neuen Klettergerüst. Foto: Bärenpark Foto: Schwarzwälder-Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Bad Rippoldsau-Schapbach. Bereits kurz nach ihrer Fertigstellung avancierten das Klettergerüst und die Wippe zur Attraktion auf dem Naturspielplatz im Alternativen Wolf- und Bärenpark. Finanziert wurde die Erweiterung durch Spenden.

Markus Waidele, der Leiter der beiden Sparkassen-Filialen in Bad Rippoldsau und Schapbach, überbrachte der Parkleitung ein symbolisches Sparschwein. Mit der 1800-Euro-Spende wurde die Kanu-Wippe aus Robinienholz errichtet.

Der Förderverein des Bärenparks griff etwas tiefer in die Tasche. Er spendete eine Klettergerüst, das knapp 6000 Euro kostet.

Vorstandsmitglied Reinhold Neef und Parkleiter Bernd Nonnenmacher weihten das Gerüst ein. "Ein ganz großes Dankeschön im Namen aller Mitarbeiter und Stiftungs-Mitglieder für die großzügige Spende. Da wir im Gegensatz zu kommerziellen Einrichtungen keinerlei staatliche Unterstützung bekommen, geht jeder Euro erst mal an die Tiere und deren Grundversorgung. Für den Ausbau der Infrastruktur etwa des Spielplatzes bleibt daher meist nur wenig Geld übrig. Gleich zwei Spenden von diesem Ausmaß zu erhalten, ist für unser Projekt ein wahrer Segen", sagte Nonnenmacher. "Die beiden neuen Elemente werden super angenommen. Der Naturspielplatz ist das Highlight für die Kinder, nachdem sie unsere Tiere beobachtet haben", fügte Sabrina Schröder, Pädagogin im Bärenpark, hinzu.

Artikel bewerten
0
loading
 
 
Anzeige
Gastro-Herbst

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading