Die Situation hat sich nicht geändert: Der Liegebereich am Silbersee ist zu beengt für die großen Besucherströme. Foto: Fuchs

Ortsvorsteher Thomas Gutmann aus Reinerzau macht sich wenig Hoffnungen darauf, dass der frisch renovierte Silbersee noch einmal für Besucher geöffnet wird. Viel eher ist geplant, das Gelände entweder in Vereinshände zu übergeben oder zu privatisieren.

Alpirsbach-Reinerzau - Grüne Farbe und Vermüllung: Mit Vandalismus auf dem eigentlich verschlossenen Gelände kämpfte Ortsvorsteher Thomas Gutmann noch im September vergangenen Jahres. In dieser Hinsicht habe sich die Lage gebessert. "Aber das waren auch die Wintermonate. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Lage ändert, wenn das Wetter besser wird."

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€