Die Situation hat sich nicht geändert: Der Liegebereich am Silbersee ist zu beengt für die großen Besucherströme. Foto: Fuchs

Ortsvorsteher Thomas Gutmann aus Reinerzau macht sich wenig Hoffnungen darauf, dass der frisch renovierte Silbersee noch einmal für Besucher geöffnet wird. Viel eher ist geplant, das Gelände entweder in Vereinshände zu übergeben oder zu privatisieren.

Alpirsbach-Reinerzau - Grüne Farbe und Vermüllung: Mit Vandalismus auf dem eigentlich verschlossenen Gelände kämpfte Ortsvorsteher Thomas Gutmann noch im September vergangenen Jahres. In dieser Hinsicht habe sich die Lage gebessert. "Aber das waren auch die Wintermonate. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Lage ändert, wenn das Wetter besser wird."

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: