Nach dem Hagelunwetter in einem Bösinger Haus: Schäden an Dachfenstern, Kellerwänden und Kellerböden. Foto: Hölsch

Wie schnell aus einem beschaulichen Abend ein aufregender und unheilvoller werden kann, erlebte am Montag eine ältere Bösinger Bürgerin. Statt gemütlich mit einer Freundin weiter ein Schwätzchen zu halten, hagelte es so gewaltig, dass es im Haus krachte.

Bösingen - Das Wasser drang von oben und von unten ins Anwesen ein. Auf der einen Seite durchschlug golfballgroßer Hagel fünf der sechs Dachfenster, auf der anderen lief das Wasser in den Keller hinein. Während das Unheil von oben noch halbwegs logisch erscheint, ist die genaue Ursache des Unheils von unten nicht geklärt. Zusätzlich bitter: Wasser lief von oben ins mittlere Geschoss, in die Wohnung der Dame.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€