Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Waldachtal Edeka-Markt schließt Pforten

Von
Marktleiterin Heide Nuotio-Schwarz (links) und ihre Mitarbeiterinnen Hanna Beilharz, Sieglinde Seid, Anna Link, Ute Kuhla, Madeleine Fischer und Sonja Schmelzle. Nicht auf dem Bild sind Kerstin Held, Alina Weiß und Rosi Herty. Foto: Maier

Waldachtal-Tumlingen - Mit der endgültigen Schließung des letzten Lebensmittelmarktes, des Edeka Schwarz-Marktes, geht in Tumlingen die Ära eines alten Kaufmannsgeschlechtes nach mehr als 130 Jahren zu Ende.

Bewegende Momente: Kunden hatten Tränen in den Augen als sie zum letzten Mal Einkaufen gingen, berichten Marktleiterin Heide Schwarz-Nuotio (62), die seit 1993 den Lebensmittelmarkt führte, und ihre neun Mitarbeiterinnen. Auf 360 Quadratmeter hat ihr Bruder und Inhaber Christian Schwarz ein Sortiment mit 6400 Artikeln angeboten. Für den Tumlinger Markt wird es nach heutigem Stand keinen Nachfolger geben.

Zahlreiche Kunden, vornehmlich aus Tumlingen und Hörschweiler beklagten, dass jetzt im Ort keine Nahversorgung mehr gegeben ist. Dem Vernehmen nach – so Waldachtals Bürgermeister Heinz Hornberger jüngst bei einer Bürgerversammlung in Salzstetten – soll nicht zuletzt auch im Zuge der Schließung des Treff 3000 in Lützenhardt ein größerer Markt im Bereich des Zentralen Busbahnhofes nahe Lützenhardt entstehen.

Edeka hat diesbezüglich bei der Gemeinde angefragt. Zusammen mit dem Netto-Markt in Salzstetten könne damit eine funktionierende Nahversorgung für die Gesamtgemeinde Waldachtal gewährleistet werden.

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.