Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Villingen-Schwenningen Reizgas-Attacke: Ermittlungen der Polizei laufen

Von
Foto: Marc Eich

Villingen-Schwenningen - Nach der Reizgas-Attacke mit 16 Verletzten im Schwarzwald-Baar-Centerlaufen die Ermittlungen der Polizei.

Die Beamten werten nach dem Versprühen des Reizgases im Real-Markt derzeit die Überwachungskameras des Objektes aus, um Hinweise auf die Täter zu erlangen. "Derzeit gibt es noch nichts Näheres", erklärt Polizeisprecher Dieter Popp auf Anfrage.
Die Polizei bittet Zeugen weiterhin, sich beim Revier in Schwenningen (07720/85000) zu melden.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.