Steht vor einem Wechsel zum VfB Stuttgart: Der frühere Dortmund Dan-Axel Zagadou. In unserer Bildergalerie blicken wir auf das Spiel gegen Eintracht Frankfurt zurück. Foto: Baumann

Beim 1:3 gegen Eintracht Frankfurt offenbart der VfB Stuttgart nicht nur in der Abwehr viele Schwächen. Kann der designierte Neuzugang Dan-Axel Zagadou den VfB vor einem historischen Negativrekord bewahren?

Knapp drei Wochen nach Schließung des Transferfensters ist Sven Mislintat noch einmal ein Überraschungscoup gelungen. Überraschend kommt die nahende Verpflichtung von Dan-Axel Zagadou allemal, ob sie sich als Coup erweist, steht freilich in den Sternen. Fest steht: Der frühere Abwehrspieler von Borussia Dortmund wird Anfang der Woche zum Medizincheck in Stuttgart erwartet. Vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung und der Zustimmung des Aufsichtsrates bekommt der auf einen Abstiegsplatz zurückgefallene Fußball-Bundesligist damit noch einmal Verstärkung für seine Defensive, die sich bei der 1:3-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt als wenig stabil präsentierte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen