Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Streit eskaliert: Paar verletzt sich mit Messer

Von
Bei dem Streit kam ein Messer zum Einsatz. (Symbolbild) Foto: Kuttelvaserova Stuchelova/ Shutterstock

Sulz a. N. - Zu einem heftigen Streit ist es am Mittwochabend in der Vöhringer Steige in Sulz gekommen. Ein Paar geriet dort derart aneinander, dass beide letztendlich in Krankenhäusern behandelt werden mussten.

Freund mit Messer angegriffen

Über Notruf wurde der Polizei mitgeteilt, dass aus der Wohnung des Paares heftiges Geschrei und Hilferufe kämen. Als eine Polizeistreife eintraf, meldete sich gleich der 33-Jährige, dass er von seiner Freundin mit einem Messer angegriffen und verletzt worden sei.

36-Jährige verletzt

Die Beamten trafen die 36-Jährige in der verwüsteten Wohnung ebenfalls an. Sie gab an, von ihrem Freund bedroht worden zu sein und sich nur zur Wehr gesetzt zu haben. Sie wies zahlreiche Prellungen und Hämatome auf.

Der 33-Jährige hatte oberflächliche Stiche und Messerschnitte an mehreren Stellen am Körper. Rettungsdienst und Notarzt waren ebenfalls im Einsatz.

Die Staatsanwaltschaft Rottweil hat bei beiden Kontrahenten Blutentnahmen angeordnet und ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.