Nur einen Moment weggeschaut – schon ist der Geldbeutel verschwunden. Foto: Racle Fotodesign – stock.adobe.com

Es ist immer der gleiche Ort, immer die gleiche Masche: Seit Oktober häufen sich die Anzeigen von Taschendiebstählen im St. Georgener Lidl in der Industriestraße. Nun gibt es schon wieder einen neuen Fall. Die Polizei scheint im Dunkeln zu tappen – obwohl es Videoaufnahmen geben könnte.

St. Georgen - Sind sie zurück? Oder waren sie nie wirklich weg? Diese Frage könnte man angesichts der jüngsten Polizeimeldung, die am Donnerstag veröffentlicht wurde, stellen. Nachdem der Schwarzwälder Bote bereits im Dezember berichtete, dass eine Diebesbande über Monate hinweg mehrmals in der Lidl-Filiale in St. Georgen Kunden die Geldbörsen gestohlen hatte, gibt es nun einen neuen, identischen Fall.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: