Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schramberg "Die Kächeles" sorgen live für Stimmung

Von
"Die Kächeles", wie man sie kennt und liebt. Foto: 2020 - Kächeles

Schramberg - Und los geht's: Die digitale Kulturbühne der Stadt Schramberg mit Unterstützung des Schwarzwälder Boten startet. Mit der Aktion soll dem Coronavirus etwas Schönes entgegengesetzt werden. Gleichzeitig sollen die Künstler unterstützt werden, denen zurzeit sämtliche Einnahmen wegbrechen.

Für die Aktion konnten Künstler aus dem Ländle gewonnen werden. Los geht's mit den Kächeles. Diese sind bekannt für "treffsichere Pointen mitten aus dem Leben" - natürlich auf Schwäbisch.

Die 45-minütige "Liveshow" aus dem Amtszimmer der Schramberger Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr wird ab 19 Uhr live auf dem Youtube-Kanal des Schwarzwälder Boten übertragen. Das Video kann auch später angeschaut werden.

Auch die Künstler werden durch das Projekt unterstützt: Die Stadt bezahlt ein Grundhonorar und die Technik, zusätzlich können die Zuschauer über eine Pay-Einbindung "Eintrittsgelder" spenden.

Weiter geht die digitale Kulturbühne am 22. April mit Leibssle, am 29. April mit Fräulein Wommy Wonder und am 6. Mai mit Alois Gscheidle.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.