Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schiltach Streit eskaliert: Mann mit Messer verletzt

Von
Der 38-Jährige fügte dem Opfer zwei Stichverletzungen im Oberarm und Gesäß zu. (Symbolfoto) Foto: BortN66 – stock.adobe.com

Schiltach - Vor einem Mehrfamilienhaus in Schiltach ist ein Streit eskaliert. Ein 33-Jähriger wurde mit einem Messer verletzt. Dies gaben Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag in einer gemeinsamen Mitteilung bekannt.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Dienstagabend in der Straße "Vor Ebersbach". Nach bisherigen Ermittlungen gerieten zweier Männer im Alter von 38 und 33 Jahren in Streit. Während der Auseinandersetzung fügte der 38-Jährige dem Opfer zwei Stichverletzungen im Oberarm und Gesäß zu.

Der verletzte 33-jährige Mann musste mit dem Rettungsdienst in die Klinik gebracht werden. Die Kriminalpolizei Rottweil hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und erforscht derzeit die Hintergründe der Tat.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Karin Zeger

Fax: 07422 9493-18

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.