Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Schiltach Frontalzusammenstoß auf B 294

Von

Schiltach/Schenkenzell - Ein Verkehrsunfall auf der B 294 hat am Dienstagnachmittag für lange Staus in Richtung Schiltach und Schenkenzell gesorgt.

Eine 22-jährige Autofahrerin kam nach Auskunft der Polizei auf ihrem Weg Richtung Schenkenzell kurz nach der Schenkenburg aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen 15.15 Uhr frontal mit einem Lieferwagen zusammen.

Die Tür des 65-jährigen klemmte nach dem Zusammenstoß, sodass die Feuerwehr diese öffnen musste, sagte Armin Wöhrle, Kreispressesprecher der Feuerwehr. Beide Fahrer wurden schwer verletzt mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Auch ein Notarzt war vor Ort.

Im Einsatz war die Feuerwehr Schiltach mit vier Fahrzeugen und 15 Wehrangehörigen, die Einsatzleitung hatte Michael Götz. Die Kollegen aus Schenkenzell wurden nachalarmiert. Die Feuerwehr kümmerte sich auch  um ausgelaufenen Betriebsstoff.

Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 22.000 Euro.

Fotostrecke
Artikel bewerten
32
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.