Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Suizidprävention: Fangnetz für Hochbrücke

Von
Die Hochbrücke soll zur Suizidprävention ein Edelstahlnetz erhalten. Die Bauarbeiten beginnen am Montag. Foto: Nädele

Rottweil - Nach jahrelangen Planungen soll der Gemeinderat heute über die ­Sicherung der Hochbrücke mittels eines Edelstahlnetzes entscheiden. Die Maßnahme zur Suizidprävention kostet 580.000 Euro und soll den provisorischen Bauzaun entlang des Brückengitters ersetzen.

Die Planung wurde laut Stadtverwaltung in den zuständigen Gremien und einer interdisziplinären Projektgruppe vorgestellt. Die besonderen Belange des Denkmalschutzes und die Einbindung in das Stadtbild seien berücksichtigt, heißt es. Geplant ist, ein drei Meter breites Sicherheitsnetz drei Meter unterhalb des Fahrbahnniveaus anzubringen.

Beginn der Arbeiten ist am kommenden Montag, 5. Mai. Im September soll das Netz angebracht werden. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch ab 17 Uhr im Neuen Rathaus.
 

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

7

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading