Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Region Die Fasnet geht in Flammen auf

Von
Die Schwenninger Fasnet geht zu Ende – die Hexe brennt lichterloh. Die Narren trauern auf dem Muslenplatz. Foto: Pohl

Region - Am Aschermittwoch ist Schluss mit lustig. Die Narren müssen Abschied nehmen von der diesjährigen Fasnet. Sie kommen zur traditionellen Geldbeutelwäsche zusammen, unter anderem in Wolfach im Ortenaukreis.

Andernorts sind die Narren da schon weiter: In Hochburgen der schwäbisch-alemannischen Fasnet wie Villingen-Schwenningen ging die fünfte Jahreszeit bereits am Abend des Fasnetsdienstag symbolisch in Flammen auf. Auch in vielen anderen Orten im Schwarzwald-Baar Kreis, im Zollernalbkreis und im Kreis Rotttweil wurden Strohpuppen verbrannt. In Tuningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) wurde der Narrebaum gefällt. Die Bilder gibt es in unserer Galerie.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading