Im Olympiastadion von Tokio wird die Eröffnungsfeier stattfinden. Foto: dpa/Michael Kappeler

Mit der Eröffnungsfeier beginnen am Freitag die Olympischen Spiele in Tokio offiziell. Wir geben einen Überblick darüber, wo und wann die Übertragung zu sehen ist.

Im vergangenen Jahr bremste Corona die Olympischen Spiele in Tokio aus. Nun beginnen am Freitag endlich offiziell die Sommerspiele. Wer die Eröffnungsfeier im Fernsehen oder online verfolgen möchte, hat mehrere Möglichkeiten.

Hier geht es zu unserem Olympia-Newsblog

TV-Übertragungen

Das ZDF zeigt die Feier, welche um 13 Uhr deutscher Zeit (Ortszeit 20 Uhr) beginnt. Begleitet wird die Übertragung durch die Moderatoren Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne sowie Reporter Béla Réthy bereits ab 12.10 Uhr im Fernsehen. Wer das Ereignis im Free-TV ansehen möchte, kann dies zudem bei Eurosport.

Livestream

Online gibt es eine Reihe von Möglichkeiten die Feier zu verfolgen. Neben dem Livestream vom ZDF, steht Sportbegeisterten der Stream von sportschau.de zur Verfügung. Kostenpflichtig kann die Zeremonie bei Eurosport im Livestream mit Joyn PLUS+ sowie bei DAZN angesehen werden.

Eröffnungsfeier und Wettkämpfe ohne Zuschauer

Wie bei den Wettkämpfen sind auch bei der Eröffnungsfeier keine Zuschauer zugelassen. Kurz vor der Entscheidung, das sportliche Großereignis vor leeren Rängen auszutragen, verhängte die japanische Regierung den Corona-Notstand. Die Zuschauer im heimischen Wohnzimmer können sich aber trotzdem auf gewohnte Abläufe wie die Ankunft des Olympischen Feuers im Stadion oder die Fahnenträger freuen.

Die deutsche Fahne werden Beachvolleyballerin Laura Ludwig und Wasserspringer Patrick Hausding tragen. Damit wird es zum ersten Mal eine Fahnenträgerin und einen Fahnenträger geben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: