Wahlsieg gegen den Amtsinhaber: 2019 wurde Dorothee Eisenlohr zur Oberbürgermeisterin von Schramberg gewählt. Foto: Dold

Wir haben Sie, liebe Leser, dazu aufgerufen, uns Ihre Fragen an die OB-Kandidaten zu schicken. Heute nehmen die Kandidaten zu der Frage Stellung, wie sie Frauen stärker in politische Entscheidungen einbinden wollen.

Rottweil - Zu Beginn der Bewerberfrist um das Rottweiler Oberbürgermeisteramt hatten manche auch auf eine Bewerberin gehofft. Dazu kam es nicht. Noch immer sind Frauen in diesem Amt eine Rarität. Nur in knapp 100 von 1001 Gemeinden in Baden-Württemberg ist der Chefsessel im Rathaus von einer Frau besetzt. Schrambergs Oberbürgermeisterin Dorothee Eisenlohr gehört ebenso dazu wie Bürgermeisterin Carmen Merz in Zimmern.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen